Ihr könnt diese 1-Minute Torte mit wenigen Zutaten zubereiten. Sie ist einfach gemacht und für jeden Tag geeignet. Sie hat nur 140 Kalorien!

Anzeige

Es ist kein Scherz, es reicht euch eine Minute, um den Teig für diese stratosphärische Torte zuzubereiten, ihr braucht nur etwas Sorgfalt in der Vorbereitung der Tortenform, ein paar einheitliche Schichten und eine halbe Stunde für den Ofen. Aber die Überraschungen enden nicht hier; was ihr aus dem Ofen holt, ist ein leichtes Dessert mit nur 140 Kalorien.

Anzeige

Wie man 1-Minute Torte zubereitet?

Zutaten für 10 Personen:

  • 1 Tüte Vanillin
  • 80 g Joghurt light
  • 160 g Mehl
  • 60 ml Samenöl
  • 80 ml Magermilch
  • 30 g Stevia (oder 60 g weißer Zucker)
  • 8 g Hefepulver
  • 1 Ei
  • geriebene Kokosnuss nach Belieben

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Plumcakeform von 24 × 11 cm einfetten und mit Zucker beschichten und griffbereit halten.
  2. Stevia (oder Zucker) in eine Schüssel geben, Ei und Vanillin dazugeben, dann mit einem Handmixer alle Zutaten gut miteinander vermischen; ihr solltet die Körner auflösen.
  3. Nach und nach Olivenöl dazugeben, ohne aufzuhören, zu mischen, dann Joghurt und Milch.
  4. Wenn das Gemisch einheitlich ist, einen engmaschigen Sieb auf die Schüssel geben und Hefe und Mehl sieben.
  5. Diese dann mit einer Spachtel untermischen, um einen glatten Teig ohne Klumpen zu erhalten.
  6. Die Hälfte des Teigs auf den Boden der Tortenform geben, die Oberfläche ebnen und mit einem Löffel eine zweite Schicht Marmelade auslegen.
  7. Die Torte dann mit dem restlichen Teig verschließen und für eine halbe Stunde in den Ofen schieben.
  8. Zahnstocherprobe durchführen; Torte erst aus dem Ofen holen, wenn der Zahnstocher trocken ist.
  9. Torte mit der Konfitüre bestreichen und mit Kokosnuss bestreuen.
  10. Abkühlen lassen und genießen.

Guten Appetit!

Anzeige