Anzeige

Der 5-Minuten-Erdbeerkuchen ist ein fluffiger Kuchen, der in wenigen Minuten zubereitet werden kann. Einfache Zutaten und ein sehr schnelles Verfahren für einen perfekten Kuchen zum Frühstück, Snack oder als Dessert, reich an frischen Erdbeeren, weich und köstlich.

Wie man 5-Minuten-Erdbeerkuchen zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 300g Erdbeeren
  • 150g Zucker
  • 150ml Milch
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 100ml Öl
  • 320g Mehl
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Eier, Zucker, Öl und Milch in eine große Schüssel geben und mit einem Elektromixer gut verrühren.
  3. Das Mehl in drei Schritten zugeben, dabei immer schnell mit dem Schneebesen verrühren und dann das Backpulver hinzugeben.
  4. Zum Schluss die Erdbeeren unter vorsichtigem Rühren mit einem Spatel hinzugeben.
  5. Eine Kuchenform mit 24 cm Durchmesser einfetten und bemehlen und die vorbereitete Masse einfüllen.
  6. In einem heißen Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 35 – 40 Minuten backen, bis ein trocken aus dem Kuchen herauskommt.
  7. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und den Erdbeerkuchen, dabei nach Belieben, mit Puderzucker dekorieren.

Guten Appetit!