7 Becher Veggy-Joghurttorte, ein Tassenrezept!

7 Becher Veggy-Joghurttorte ist ideal für Vegetarier oder Personen, die gegen bestimmte Lebensmittel intolerant sind, für Personen, die ein Rezept nach Maß wollen. Die Veggy-Joghurttorte ist ideal, um alle zufriedenzustellen. Sie kommt völlig ohne Eier und Butter aus und ist deswegen auch optimal für Personen, die auf die Linie achten. Man braucht auch keine Milchprodukte dafür, sodass die Torte eine ideale Alternative für laktoseintolerante Tortenliebhaber ist.

Anzeige

Wie man 7 Becher Veggy-Joghurttorte zubereitet?

Zutaten:

  • 2 Becher Mehl
  • 1 Becher pflanzliches Joghurt
  • ½ Becher Stevia Süßstoff oder 1 Becher Rohrzucker
  • 1 Becher Maisstärke
  • 1 Becher Sojamilch
  • 1 Becher Sonnenblumenöl
  • 1 Tüte Hefe für Süßspeisen
  • ½ Vanilleschote
  • ausreichend Puderzucker

Zubereitung:

  1. Als erstes Ofen einschalten, auf 180 °C einstellen und vorheizen, dann Backform (Durchmesser 22 cm) mit feuchtem Backpapier bedecken; als Alternative: Backform einfetten oder einzuckern.
  2. Joghurt in Behälter gießen, dann Joghurtbecher waschen und als Messbecher verwenden; Sojamilch zum Joghurt hinzufügen und alles gut durchmischen.
  3. Steviasüßstoff oder Zucker, Mehl, Hefe und Vanilleschoten sieben und zum Joghurt hinzufügen, alles gut durchmischen und Teigmasse dann in Backform gießen.
  4. Für 35 Minuten in heißem Ofen bei 180 °C backen, am Ende Zahnstocher Probe machen; wenn Zahnstocher nicht trocken ist, Backform auf niedrigeres Niveau im Ofen stellen und weitere 5 Minuten backen.
  5. Die Torte ist fertig. Abkühlen lassen, dann mit Staubzucker dekorieren und genießen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge