Anzeige

Diese Apfel-Käsekuchen ist sehr einfach, braucht nicht viel Vorbereitung und ist köstlich. Sie werden überrascht sein!

Es handelt sich nicht um einen Käsekuchen, er hat einen milden Geschmack und ist überhaupt nicht süßlich.  Wenn Sie das Rezept lesen, denken Sie vielleicht, dass es viele Zutaten hat, aber es ist so einfach, dass Sie es im Handumdrehen zubereiten können.

Ich liebe Apfelkuchen! Sie sind ideal als Dessert oder als Snack zum Kaffee, sie sind immer ein Favorit.

Wie backt man Apfel-Käsekuchen?

Zutaten:

Anzeige
  • 4 Äpfel Golden
  • 250 g Frischkäseaufstrich
  • 3 Eier L. 4, wenn sie mittelgroß sind
  • 200 ml Sahne (Milchsahne)
  • 175 g Zucker
  • 100 g Speisestärke (raffiniertes Maismehl)
  • Ein halbes Päckchen Backpulver 8 g (Backpulver)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Aprikosen- oder Pfirsichmarmelade zum Bestreichen des Kuchens
  • Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 ºC Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. 2 der Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten außer der Marmelade in eine Schüssel geben. Die Äpfel, die Sahne, die Eier, der Käse, der Zucker, die Hefe, die Speisestärke und der Teelöffel Vanille. Alle Zutaten gut vermischen und mit einem Stabmixer zu einer glatten, cremigen Masse schlagen.
  3. Die anderen Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Fetten Sie eine Kuchenform mit Butter ein und legen Sie sie mit Backpapier aus, damit der Kuchen nicht haften bleibt.
  5. Die Masse in die Form füllen und die Apfelstücke darauf verteilen. In den Ofen schieben und etwa 50 Minuten lang backen. Die Zeit kann variieren, da nicht alle Öfen gleich sind.
  6. Um sicherzugehen, dass der Kuchen gar ist, stechen Sie mit einem Zahnstocher in die Mitte, er sollte trocken herauskommen.
  7. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, 2 Esslöffel Marmelade und 1 Esslöffel Wasser in einer Schüssel in der Mikrowelle erhitzen. Aus der Form nehmen und mit der Marmelade bestreichen, damit unserer Apfel-Käsekuchen glänzend und appetitlich aussieht.

Ich hoffe, Sie mögen ihn.

Wir sehen uns beim nächsten Rezept.

Guten Appetit!