Anzeige

Ein sehr einfacher und schneller Apfel Sahne Kuchen, der jeden Gaumen erfreut. Der Blätterteig Boden schmeckt köstlich mit dem Pudding und den Apfelscheiben. Sie können den Blätterteig selbst zubereiten oder einfach einen gekauften Blätterteig platte verwenden. Das Ergebnis ist ebenso fabelhaft. Der Kuchen kann auch mit anderen Obstsorten zubereitet werden, das bleibt Ihnen überlassen.

Wenn Sie Obstkuchen mögen, sollten Sie sich diesen wunderbaren Obst- und Käsekuchen nicht entgehen lassen, der ohne Backofen zubereitet werden kann und nicht nur schön, sondern auch lecker und sehr frisch ist.

Wie man Apfel Sahne Kuchen zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 1 Blatt Blätterteig
  • 2 Äpfel

Für die Creme:

  • 500 ml Milch (2 Tassen)
  • 40 g Maismehl (3 Esslöffel)
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker (1/2 Tasse)
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 50 g Pfirsichkonfitüre

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen, mit Ober- und Unterhitze und ohne Umluft.

 

  1. Bereiten Sie den Boden des Kuchens vor. Ich habe eine Form mit einer Breite von 18 cm und einer Höhe von 5 cm verwendet. Die Form mit dem Blätterteig auslegen. Denken Sie daran, den Teig 5 Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank zu nehmen. Es ist nicht notwendig, das Backpapier vom Boden zu entfernen. Den Teig fest in die Form drücken und die Ecken des Teigs nach innen falten. Entfernen Sie den überschüssigen Teig mit einem Messer auf die Höhe der Form. Schneiden Sie auch das überschüssige Papier ab. Den Teig mit einer Gabel einstechen, damit sich der Blätterteig nicht aufbläht. Legen Sie ein weiteres Stück Backpapier darauf und beschweren Sie es mit ein paar Bohnen.

 

  1. Backen Sie den Boden in der Mitte Ihres Ofens bei 220 Grad mit Ober- und Unterhitze ohne Umluft 15 bis 20 Minuten lang.

 

  1. Den Pudding zubereiten. Trennen Sie das Eiweiß von den Eigelben. Reservieren Sie ein Glas Milch. Die Eigelbe in einen Topf geben und etwas Milch und den Zucker hinzufügen. Mit dem Schneebesen schlagen. Die gesamte Milch und einen Teelöffel Vanilleextrakt hinzufügen und weiter schlagen. Stellen Sie den Topf auf den Herd. Lösen Sie die Speisestärke in dem Glas Milch auf, das Sie zuvor reserviert haben, und gießen Sie es in den Kochtopf. Unter ständigem Rühren abwarten, bis es eindickt. Die Creme auf einen Teller geben und mit Frischhaltefolie abdecken, damit sie nicht austrocknet.

 

  1. Die Äpfel in Scheiben schneiden. Ich habe rote und grüne Äpfel kombiniert. Ich habe auch ungeschälte Äpfel verwendet. In dünne Scheiben schneiden.

 

  1. Den Boden des Kuchens herausnehmen, wenn der Blätterteig geröstet ist. Entfernen Sie das Papier mit den Bohnen.

 

  1. Bestreichen Sie den Boden mit der Creme und legen Sie die Apfelscheiben nach Belieben darauf. Ein wenig Zucker darüber streuen.

 

  1. Den Kuchen backen. Backen Sie den Kuchen 20 Minuten lang bei 230 Grad mit Ober- und Unterhitze ohne Umluft.

 

  1. Den Kuchen nach Belieben mit Marmelade bestreichen.

Tipps:

Sie können die Speisestärke auch durch Weizenmehl ersetzen, aber durch die Speisestärke erhält der Teig eine viel feinere Konsistenz.

Guten Appetit!