Anzeige

Dieser Einfacher und schneller Apfelkuchen wird mit nur sehr wenigen Zutaten zubereitet, die Sie sicherlich auch in Ihrer Küche zur Verfügung haben. Er ist so einfach und schnell zuzubereiten, dass es eine großartige Option für Tage ist, an denen Sie Lust auf etwas Süßes haben, aber nicht viel Zeit zum Backen haben. Desserts mit Obst sind besonders bei den Kleinen sehr beliebt. . Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, weiß ich nicht, worauf Sie noch warten. Ich hoffe, Sie werden es sowohl bei der Zubereitung als auch beim Essen mit Ihren Lieben genießen.

Wie macht man den  Apfelkuchen ?

Zutaten für 6 bis 8 Personen?

Anzeige
  • 7 reife Äpfel
  • 500 g ungesüßter griechischer Joghurt (2 Tassen)
  • 120 g Zucker
  • 90 g Maisstärke oder Mehl (1/3 Tasse)
  • 5 große Eier
  • 2 Esslöffel Pfirsichmarmelade
  • Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung:

  1.  Bereiten Sie die Form vor. Ich habe eine abnehmbare Form verwendet, die 20 Zentimeter im Durchmesser und 10 Zentimeter in der Tiefe hat. Legen Sie das Backpapier auf den Boden und fetten Sie die Wände und den Boden mit etwas Butter ein.
  2. Schälen Sie die Äpfel, aber lassen Sie einen Apfel übrig für die Dekoration. Nehmen Sie das Herz aus jedem Apfel und zerkleinern Sie sie. Dann können Sie die Äpfel in eine Schüssel geben.
  3.  Heizen Sie den Ofen mit Ober und Unterhitze auf 180 Grad vor.
  4. Geben Sie nun die Zutaten in eine Schüssel: Beginnen Sie mit dem griechischen Joghurt, dem Zucker und den 5 Eiern. Geben Sie dann auch das Mehl hinzu. Vermischen Sie nach und nach die Zutaten mit einem Handmixer, aber lassen Sie den Teig insgesamt sehr dünn.
  5.  Gießen Sie den Kuchenteig in die Form.
  6.  Schneiden Sie den Apfel, den Sie übriggelassen hatten, so dünn wie möglich und dekorieren Sie den Kuchen mit ihm so, wie Sie möchten. Streuen Sie eine Prise Zucker darauf.
  7. Nun können Sie den Kuchen backen. Stellen Sie ihn auf die zweite der fünf Ebenen des Ofens. Die Backzeit beträgt zwischen einer Stunde und einer Stunde und 15 Minuten je nach Ofen.
  8. Lassen Sie den Kuchen über Nacht im Kühlschrank und holen Sie ihn am nächsten Tag raus. Entfernen Sie das Papier von dem Boden der Form, bevor Sie ihn auf eine Platte setzen. Drehen Sie ihn auf einem Teller und malen Sie etwas Marmelade darauf.

Guten Appetit!