Apfelküchlein in Bierteig, könnte ich jeden Tag essen!

Wie wäre es, wenn wir für die Apfelküchlein in Bierteig statt Zucker verwenden würden? Das Ergebnis ist fantastisch!!! Für dieses Rezept habe ich ein leichtes Craft-Bier verwendet, um ihm noch mehr Geschmack zu verleihen. Bei den Äpfeln habe ich mich für Golden Delicius entschieden, der mit seinem Geschmack und seiner Textur perfekt für dieses Rezept ist. Natürlich können Sie auch andere Aromen und Gewürze wie Zimt oder Muskatnuss in den Teig geben, um diesem Gericht zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Wie immer freue ich mich auf das nächste Rezept und guten Appetit an alle.

Anzeige

Wie man Apfelküchlein in Bierteig zubereitet?

Zutaten:

  • 120 g Mehl
  • 80 g Bier
  • 30 g Zucker
  • 3 Eier
  • 3 Äpfel
  • Butter
  • Salz

Zubereitung:

Anzeige
  1. Eier mit Zucker, Mehl, und etwas Salz vermischen und mit Bier verwässern.
  2. Äpfel schälen, entkernen und zu 24 runden, 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Apfelscheiben in Teigmasse tunken und in Butter für circa 4 Minuten anbraten.
  4. Scheiben auf Küchenpapier abtropfen, Zucker darüber streuen und sofort servieren.

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge