Apfelstrudel mit Blätterteig, füllen, einrollen, fertig!

Der süße Apfelstrudel mit Blätterteig ist einfach und schnell zuzubereiten. Er hat eine Füllung von Äpfeln und Marmelade, die in einem brüchigen Blätterteig gewickelt wird. Das herbstliche Dessert mit Äpfeln wird in 5 Minuten zubereitet. Es kann heiß oder kalt mit viel Staubzucker serviert werden. Es ist ein Dessert, das mit Obst aus jeder Jahreszeit hergestellt werden kann und klein und groß im Sturm erobern wird, eine süße Umarmung als Snack oder Frühstück. Es ist ein sehr einfaches Dessert mit Blätterteig und Äpfeln, und es kann auch von einem Kind hergestellt werden.

Anzeige

Wie man Apfelstrudel mit Blätterteig zubereitet?

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 2 Äpfel Golden Delicious
  • 4 Esslöffel Aprikosenmarmelade (oder Pfirsiche)
  • Staubzucker mit Vanillegeschmack nach Belieben

Zubereitung:

  1. Der Strudel ist wirklich sehr einfach. Als erstes Äpfel waschen, schälen, in Scheiben und dann in Stücke schneiden.
  2. Rolle Blätterteig ausrollen, die Mitte mit Marmelade bestreichen und die aufgeschnittenen Äpfel darauf verteilen.
  3. Den Blätterteig einrollen, die Ränder an den beiden Enden verschließen, sodass nicht die Füllung während des Backens herausquillt.
  4. Strudel im heißen, vorgeheizten Ofen bei 190 °C für circa 25-30 Minuten backen.
  5. Den Strudel aus dem Ofen holen, wenn er aufgeblasen und golden ist.
  6. Auf einer Arbeitsfläche abkühlen lassen und nicht abdecken, sodass die Feuchtigkeit, die während des Backprozesses entstanden ist, verschwindet, und der Blätterteig schön brüchig und knusprig ist.
  7. Strudel mit viel Staubzucker dekorieren und servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge