Die Apfeltarte mit Blätterteig und Creme aus dem Ofen ist ein Dessert, das ideal für die kalten Tage ist; es ist sehr schnell zusammenzusetzen, aber die Kochzeit ist sehr lange; es ist also wichtig, abzuwarten, um diese Köstlichkeit zu probieren.

Anzeige

Die Torte besteht aus einer Basis aus Blätterteig mit 3 halbierten Äpfel, in einer delikaten Creme; alles wird im Ofen gebacken.

In dieser Version wird der Butter mit Schlagsahne ersetzt, um die Torte noch delikater zu gestalten, ansonsten wird das Rezept buchstäblich befolgt; die Torte kocht allerdings nicht in 45 Minuten, aber braucht die doppelte Zeit, es zahlt sich aber aus, sie ist einfach fabelhaft.

Wie man die Apfeltarte mit Blätterteig zubereitet?

Anzeige

Zutaten für 8-10 Portionen:

  • 1 rechteckiger Blätterteig
  • 3 Äpfel Golden Delicious
  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • 50 ml frische, flüssige Sahne
  • 120 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • Zitronenschale und Zitronensaft (unbehandelt)
  • 1 Teelöffel Zimtpulver (kann durch Vanille ersetzt werden)

Zubereitung:

  1. Blätterteig ausrollen.
  2. Backform mit Backpapier auslegen, Blätterteig darauf verteilen.
  3. Boden mit Gabel löchern und im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Äpfel waschen, schälen, halbieren und Kern entfernen.
  5. Mit einem Messer im oberen Bereich anschneiden und viele kleine Scheiben herstellen.
  6. Die Scheiben mit Zitronensaft bepinseln, sodass sie nicht schwarz werden.
  7. Die halben Äpfel auf die Backform legen, der geschnittene Teil sollte in Kontakt mit dem Blätterteig liegen.
  8. Eier in einer Schüssel aufschlagen, Zucker mit einem Mixer untermischen, gesiebtes Mehl, Zitronenschale und Zimt dazugeben (wenn ihr keinen Zimt mögt, könnt ihr ihn mit Vanilleextrakt ersetzen), mit Sorgfalt vermischen.
  9. Nach und nach Milch dazugeben, mit dem Mixer vermischen und dann Sahne dazugeben.
  10. Creme in die Backform gießen und Torte im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für 1 Stunde und 15 Minuten kochen lassen, im niedrigsten Abteil des Ofens backen.
  11. Zahnstocherprobe durchführen.
  12. Wenn die Torte zu dunkel sein sollte, mit Aluminiumfolie zudecken (gegebenenfalls schon nach 20 Minuten), dann für die letzten 10-15 Minuten ablegen, sodass die Torte auf der Oberfläche golden wird.
  13. Die Apfeltorte mit Blätterteig und Creme ist bereit, lauwarm werden lassen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Anzeige