Aus diesem praktischen Grund sollte jeder Kernseife zu Hause haben

Es ist bekannt, dass Großmutters alte Heilmittel nie enttäuschen! Im Laufe der Jahre konnten sie alle Möglichkeiten der natürlichen Inhaltsstoffe nutzen und haben sie weitergegeben.

Dies war der Fall bei der Bikarbonatseife, der Marseiller Seife und bei der Seife, die wir heute gemeinsam erforschen werden: Kernseife!

Fantastisch im Haushalt und in der Waschmaschine. Entdecken wir gemeinsam alle Verwendungsmöglichkeiten der Kernseife, damit wir sie jeden Tag nutzen können!

In der Waschmaschine

Die Kernseife wurde zunächst zum Händewaschen verwendet und hat ihr Potenzial mit der Erfindung der Waschmaschine weitergegeben.

Heute kann man aufgrund seiner enormen Wirksamkeit nicht mehr darauf verzichten!

Schauen wir uns gemeinsam an, welche die häufigsten und beliebtesten Verwendungen im Alltag sind!

Weißere Kleidung

Weißere Wäsche ist das erste Ziel, das Sie mit gelber Seife in der Waschmaschine erreichen können!

Sie werden nicht allzu viele Wäschen durchführen müssen, bevor Sie merken, wie hilfreich es sein kann, um Weiß wieder schneeweiß zu machen!

Sie brauchen nur 1 Seifenkugel einzulegen, wenn Sie die halbe Trommel füllen, oder 2 Kugeln, wenn die Trommel ganz voll ist.

Wenn Sie mit dem Waschen fertig sind, müssen Sie nur noch das Ergebnis genießen!

Vorbehandlung von Flecken

Müssen Sie sehr schmutzige Kleidung in die Waschmaschine stecken und hoffen, dass sie sauber zurückkommt?

Verzichten Sie auf das Risiko, den Fleckenschatten wiederzusehen, und behandeln Sie den Schmutz mit einfacher Kernseife vor!

Das darin enthaltene Kokosnussöl eignet sich hervorragend zum Entfetten selbst schwer zu entfernender Bestandteile wie Wein, Öl, Fett und dergleichen.

Mischen Sie 1 Teelöffel Natron mit 1 Messlöffel Kernseife und reiben Sie damit den angefeuchteten Fleck ein, dann direkt in die Waschmaschine geben und fertig!

Reinigung der Waschmaschine

Nicht nur für perfekte Wäsche, sondern auch für das gesamte Gerät können Sie Kernseife verwenden, damit es immer sauber ist.

Verwenden Sie es für die Vakuumreinigung, indem Sie 1 Messlöffel des Produkts in 500 ml Wasser auflösen und außerdem 1 Tasse Natron hinzufügen.

Starten Sie eine Hochtemperaturwäsche, um Kalk und Schimmel gründlich zu entfernen.

Für die anderen Teile der Waschmaschine wie Schublade, Dichtung, Bullauge usw. lösen Sie ein kleines Stück Seife in 500 ml Wasser auf, fügen einen halben Esslöffel Natron hinzu und füllen alles in eine Flasche.

Verwenden Sie die Mischung auf einem Schwamm oder Mikrofasertuch, um gelegentlich auftretende Flecken zu entfernen.

Zu Hause

Nachdem wir die Verwendungsmöglichkeiten von Kernseife in der Waschmaschine kennen, müssen wir uns nun mit denen im Haushalt befassen!

Im Laufe der Zeit hat man nämlich entdeckt, wie sehr dieses völlig natürliche Produkt ein starker Helfer bei der Hausarbeit ist.

Aber jetzt wollen wir im Detail herausfinden, wofür es sich am besten eignet!

  • Für Stahl

Wenn Sie sehen, dass der Stahl besonders stumpf oder fleckig ist, müssen Sie ihn stärker entfetten.

Hier kommt eine einfache gelbe Seifenkugel ins Spiel, um Stahl wieder glänzend und sauber zu machen!

Sie müssen es nur auf der nicht scheuernden Seite des Schwamms auftragen und kräftig reiben, bis die Flecken verschwunden sind. Das Ergebnis wird fantastisch sein!

  • Gegen Kalkablagerungen

Gegen Kalk versuchen wir alles, aber manchmal liegt die Lösung direkt vor unseren Augen, ohne dass wir es bemerken!

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Kalkflecken zu entfernen, ist die Verwendung einer kleinen Seifenkugel direkt auf dem Schwamm. Sie werden sehen, dass Sie alle Oberflächen im Handumdrehen reinigen.

Alternativ können Sie einen natürlichen Kalkentferner zubereiten, indem Sie 1 Stück Seife in 500 ml Wasser auflösen, den Saft einer Zitrone und 1 Esslöffel Natron hinzufügen.

Sprühen Sie die Mischung auf die betroffenen Stellen, waschen Sie sie und Sie werden feststellen, dass Sie nicht mehr ohne sie auskommen!

  • Für Badkeramik

Wenn Sie möchten, dass Ihre Badezimmerkeramik wieder glänzt und weißer als je zuvor ist, brauchen Sie nur diese fantastische Zutat!

Nehmen Sie 2 Seifenkugeln, drücken Sie eine leicht an und kleben Sie sie auf die Innenseite der Toilettenschüssel, damit sich beim Spülen kein Kalk ansammelt.

Die andere Kugel hingegen müssen Sie auf den Schwamm legen, aber übertreiben Sie es nicht mit der Menge, sonst müssen Sie endlos nachspülen, um Rückstände zu entfernen.

Und dann wird Ihre Keramik nie wieder so glänzend und sauber sein!

  • Verschmutztes Glas und Armaturen

Es gibt immer wieder schlammige Regentage, an denen Fenster und Scheiben voller Schmutz und Staub sind, aber keine Sorge!

Kernseife hilft auch hier, denn Sie müssen nur eine kleine Kugel des Produkts in einer Schüssel mit warmem Wasser auflösen und die Mischung auf einem weichen Schwamm verwenden, um die Flecken zu entfernen.

Anschließend mit reichlich Wasser abspülen und mit einem sauberen Baumwolltuch abtrocknen, damit Ihre Fenster wieder glänzen!

  • Fußböden

Beenden wir alle Anwendungen von Kernseife im Haushalt mit den Fußböden!

Da es eine ölige Zusammensetzung hat, ist es gut, daran zu denken, dass nicht alle Böden darauf verwendet werden können. Sie können es auch für widerstandsfähigere Materialien wie Steinzeug oder Terrakotta verwenden.

Lösen Sie ein kleines Stück Seife im Eimer auf und fahren Sie mit dem Waschen fort. Nach dem Trocknen werden Sie feststellen, dass es glänzender ist!

Warnungen

Obwohl es sich um ein völlig natürliches Produkt handelt, ist es immer eine gute Idee, es zuerst auf allen Oberflächen in nicht sichtbaren Ecken auszuprobieren.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.