Anzeige

Dieser bäuerlicher Kuchen mit Zucchini und Speck ist ein einfaches, schnelles Rezept, das in 10 Minuten zubereitet werden kann! Eine mit Zucchini, Speck und Stracchino-Käse gefüllte Blätterreibschale, perfekt, wenn man wenig Zeit zum Kochen hat, aber trotzdem etwas Gutes essen möchte, der herzhafte Zucchini Kuchen ist ein sehr cleveres Rezept, weil man die Zucchini nicht zuerst kochen muss. Die Zucchini mit einer Reibe mit großen Löchern raspeln und auf diese Weise werden sie zusammen mit dem Blätterteig gegart. Mal sehen, wie man den rustikalen Kuchen mit Zucchini und Speck macht!

Wie man bäuerlicher Kuchen mit Zucchini und Speck zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 2 Zucchini
  • 150g Blätterteig
  • 30g Parmesankäse
  • 75g gewürfelter Speck
  • 125g Stracchino-Käse
  • Salz

Zubereitung:

  1. Um das Rezept zu machen, müssen zuerst die Zucchini zubereitet werden. Waschen Sie sie gut unter fließendem Wasser und entfernen Sie beide Enden mit einem Messer.
  2. Mit einer Weitlochreibe in eine Schüssel fein reiben. Salz und Parmesan zu den Zucchini geben. Mischen Sie sie und legen Sie sie beiseite.
  3. Die fertigen Blätterteigrollen wiegen meistens mehr, aber ich habe sie passend zu der verwendeten Form ausgeschnitten, also brauchte ich dafür 150 g wie in den Zutaten angegeben.
  4. Legen Sie den Blätterteig in die Form mit dem Pergamentpapier, das Sie in der Packung finden. Mit einer Gabel einstechen.
  5. Geben Sie die Hälfte der Zucchini in die Blätterteigschale. Fügen Sie den Speck, einen Teil des Stracchino hinzu und bedecken Sie sie dann mit den restlichen Zucchini. Vervollständigen Sie die Oberfläche des Kuchens mit mehr Speckwürfeln und mehr Stracchino.
  6. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober/Unterhitze etwa 25 Minuten backen.

Tipps:

  • Den Kuchen können Sie auch mit Mürbeteig zubereiten.
  • Sie können den Speck weglassen.
  • Sie können auch glutenfreien Blätterteig nehmen.
  • Sie können den Speck durch Kochschinken ersetzen.
  • Sie können die Zucchini durch beliebiges Gemüse wie Kartoffeln, Artischocken, Pilze, Paprika oder Auberginen ersetzen.
  • Der Kuchen hält 2 Tage im Kühlschrank. Wenn Sie frische Zutaten benutzt haben, können Sie ihn auch einfrieren.

Guten Appetit!