Belgischer Reiskuchen, schnell und Köstlich!

Dieser belgischer Reiskuchen ist ein sehr schnelles und köstliches Dessert. Das Rezept ist sehr alt und es gibt unterschiedliche Varianten davon.

Anzeige

Wie man belgischer Reiskuchen zubereitet?

Zutaten:

  • 1 l Milch, besser ist frische Vollmilch
  • 210 g Carnaroli Reis
  • 80 g Zucker
  • 2 große Eier
  • 60 g Rosinen
  • 2 Löffel Rum (beliebig)
  • 15 g Zitronenschale (gerieben, nur den gelben Teil einer ganzen Zitrone)
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Reis in Milch in Topf für circa 16 Minuten kochen lassen; wenn er kocht, oft umrühren, sodass er nicht auf dem Boden haftet.
  2. Wenn Reis gekocht ist, für circa 30 Minuten abkühlen lassen. Zucker, geschlagene Eier, geriebene Zitrone, Rosinen und Rum dazugeben; wenn die Torte für Kinder ist, Rum weglassen!
  3. Tortenform mit Backpapier beschichten, dann Teigmasse hineingießen. Tortenform leicht auf den Tisch klopfen, sodass sich Teigmasse ebnet.
  4. Torte in vorgeheiztem, belüfteten Ofen für 45 Minuten bei 170-180 °C backen.
  5. Torte aus dem Ofen holen, abkühlen lassen, und dann auf Teller übertragen und servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge