Diese Blätterteig-Crêpes-Torte ist im Handumdrehen zubereitet und Sie werden erstaunt sein, wie lecker und schön sie ist. Das Ergebnis ist eine Torte mit einem sehr feinen Geschmack, die sowohl zum Kaffee als auch für jede Feier geeignet ist. Da die Zubereitung auch ohne Backofen möglich ist, ist sie kein Geheimnis, und ich verrate Ihnen auf jeden Fall alle kleinen Tricks, um sie perfekt zu machen.

Anzeige

Wie macht man Blätterteig Crêpes?

Zutaten:

Zutaten für die Crêpes:

  • 2 Eier L
  • 150 g normales Mehl oder Allzweckmehl (1 1/4 Tassen)
  • 250 ml Milch (1 Tasse)
  • Butter oder Öl zum Beschichten der Pfanne

Zutaten für die Creme:

  • 750 ml Milch (3 Tassen)
  • 4 Eigelb
  • 60 g Speisestärke (1/2 Tasse)
  • 150 g Zucker (1/2 Tasse)
  • 1 Esslöffel Vanille

 

Die Creme zubereiten:

  1. Ein halbes Glas Milch zurückbehalten und die restliche Milch zusammen mit der Zimtstange in einem Topf auf den Herd stellen. Wenn die Milch zu kochen beginnt, die Hitze reduzieren und etwa eine Minute lang kochen lassen.
  2. Die 4 Eigelbe in eine Schüssel geben und den Zucker und die Vanilleessenz hinzufügen. Mit dem Schneebesen gut verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Lösen Sie die Speisestärke in dem halben Glas Milch auf, das Sie zu Beginn beiseite gestellt haben. Gut mischen und, wenn keine Klumpen mehr vorhanden sind, zur Eigelbmasse geben. Gut verquirlen.
  4. Die mit dem Zimt aufgegossene Milch durch ein Sieb geben. Gut mischen und die Sahne in einen Topf gießen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen. Sie ist fertig, wenn die Creme eindickt.
  5. Die Creme in eine mit Frischhaltefolie abgedeckte Schüssel gießen, damit sie abkühlt und keine Kruste bildet.

Die Crêpes zubereiten:

  1. Die beiden Eier in eine Schüssel geben und die Milch und das Mehl hinzufügen. Mit einem Rührgerät schlagen, um sicherzustellen, dass es keine Klumpen gibt. Sie können sie auch mit einem Schneebesen oder einer Gabel schlagen. Die Konsistenz des Teigs sollte ziemlich flüssig sein.
  2. Die Crêpes zubereiten. Eine Bratpfanne mit etwas Butter einfetten. Ich habe eine Bratpfanne mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern verwendet. Die überschüssige Butter mit saugfähigem Papier abtrocknen. Gießen Sie etwas Teig ein, wenn die Pfanne sehr heiß ist. Wenn sie sich von den Seiten zu lösen beginnen und die Oberfläche fest geworden ist, wenden Sie sie und lassen sie auf beiden Seiten braun werden. Backen Sie die Crêpes, bis der Teig verbraucht ist. Ich habe 9 Crêpes gemacht.

 

Die Torte zusammensetzen:

  1. Eine Schicht Crepe und ein paar Löffel Creme darauf geben. Die Creme gut verstreichen und abwechselnd Schichten von Crêpeteig und Creme auftragen, bis die Torte fertig ist. Versuchen Sie, die Creme so gut wie möglich zu glätten.
  2. Decken Sie die Torte mit Frischhaltefolie ab, damit die Creme fest wird, und stellen Sie sie für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank.
  3. Sie können sie mit etwas Puderzucker bestreuen oder nach Belieben verzieren.

Tipps :

Sie können das Rezept für Crêpes auch für andere Desserts oder pikante Gerichte verwenden. Das Cremerezept kann zum Füllen aller Arten von Torten verwendet werden.

Sie können das Mehl durch Maismehl ersetzen, wenn Sie Zöliakiepatienten im Haus haben.

Anzeige

Je kälter der Kuchen ist, wenn Sie ihn anschneiden, desto sauberer wird der Schnitt sein.

Guten Appetit!

Anzeige