Anzeige

Blitz Pizza ohne Hefe, aber mit einer Prise Backpulver! Schnelle und leckere Pizza mit wenigen Zutaten! Einfach und lecker!

Wie man Blitz Pizza selber machen?

Zutaten:

Anzeige
  • 360g Mehl
  • 200g Wasser
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 12g Salz
  • 15g Olivenöl
  • Zitronensaft
  • 120g Tomatensoße
  • 120g Mozzarella
  • Oregano
  • Salz

Zubereitung:

  1. Verwenden Sie zuvor zubereitete Soße. Mozzarella fein hacken.
  2. Mehl, Olivenöl, Backpulver, ein paar Tropfen Zitrone und Salz in eine Schüssel geben.
  3. Geben Sie das lauwarme Wasser in die Schüssel. Mischen Sie zuerst gut mit einer Gabel und kneten Sie dann mit Ihren Händen.
  4. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und einige Minuten kneten, bis der Teig fest und kompakt ist.
  5. Eine Kugel formen, den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen, mit einem Tuch abdecken und mindestens 5 Minuten ruhen lassen.
  6. Nach der Ruhezeit den Teig in Stücke zu je 100/120 Gramm teilen.
  7. Mithilfe eines Nudelholzes zu einer dünnen Platte ausrollen.
  8. Pizza nach und nach ausrollen, Arbeitsfläche und Nudelholz immer leicht bemehlen.
  9. Eine beschichtete Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen.
  10. Backen Sie eine Pizza nach der anderen, sobald Sie sie drehen, um die andere Seite zu backen, würzen Sie sie mit einem Löffel Soße, gehacktem Mozzarella, Oregano und Salz. Den Deckel auflegen und warten, bis der Mozzarella geschmolzen ist.
  11. Verfahren Sie mit allen Pizzen auf die gleiche Weise und legen Sie sie nach und nach auf eine Servierplatte.

Servieren Sie die Pizza heiß oder lauwarm und genießen Sie Ihr Essen!!

Guten Appetit!