Anzeige

Brot-Röllchen mit Parmesankäse, heute hatte ich Lust auf Experimente, wenn ich in die Küche gehe, fange ich an, ohne ein bestimmtes Rezept im Kopf zu haben, ich hatte vor, etwas mit Auberginen zu machen, aber ich wusste noch nicht, was ich machen sollte, ich habe die Tomatensoße vorbereitet, ich habe die Auberginen geschnitten, ich habe sie bemehlt und gebraten, und sie lagen auf dem Teller und warteten darauf, dass ich mir etwas einfallen lasse, irgendwann ging mir ein Licht auf, eigentlich ist es eine ganz einfache Sache, aber sehr schmackhaft, man braucht nur wenig, Brot und Auberginen, aber nicht irgendwelche Auberginen, Auberginen mit parmigiano käse, köstlich und schmackhaft, also folgen Sie mir und ich sage Ihnen, was Sie brauchen, um das einfache Rezept für die Brot-Röllchen mit Parmesankäse zu machen.

Wie man Brot-Röllchen mit Parmesankäse zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 6 Scheiben weiches Weißbrot ohne Kruste
  • 1 kleine Aubergine
  • 50 Gramm Mozzarella
  • Mehl nach Geschmack
  • Natives Olivenöl extra nach Geschmack
  • Salz
  • Tomatensauce
  • Parmesankäse

Zubereitung:

  1. Die Auberginen waschen und in Scheiben schneiden, in Mehl tauchen und in nativem Olivenöl extra frittieren; wenn sie goldbraun sind, auf Küchenpapier abtropfen lassen, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  2. Die Brotscheiben halbieren, auf jede Scheibe einen Löffel Sauce, die Aubergine und ein kleines Stück Mozzarella geben und das Brot zu kleinen Brötchen rollen.
  3. Legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, geben Sie mehr Sauce, Mozzarella und Parmesan auf jedes Brötchen und bestreichen Sie es mit nativem Olivenöl extra.
  4. Die Brötchen im Ofen bei 200° C ca. 6/7 Minuten backen, die Zeiten und Temperaturen sollten Sie immer mit Ihrem Ofen absprechen.
  5. Brot-Röllchen mit Parmesankäse sind fertig zum Genießen, sie schmecken frisch gebacken heiß und saftig, aber Sie können sie auch warm oder kalt servieren.

Guten Appetit!