Bruschetta Caprese mit Thunfisch ist eine köstliche Vorspeise, leicht zu machen und reich an Geschmack. Es braucht ein hausgemachtes, frisches oder hartes Brot und wenige  andere Zutaten, um ein sommerliches, leichtes Gericht zuzubereiten, das für alle perfekt ist, einfach und reich an Geschmack; es kann auf dem Herd zubereitet werden, ohne den Ofen zu benutzen.

Anzeige

Wie man die Bruschetta Caprese mit Thunfisch zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 große Scheiben hausgemachtes Brot
  • 150 g Tomaten
  • 150 g Mozzarella
  • 80 g Thunfisch mit Öl
  • Olivenöl extravergine
  • Oregano
  • Salz

Zubereitung:

  1. Tomaten waschen, in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Mozzarella in Stücke schneiden und unter die Tomaten mischen. Alles mit Olivenöl extravergine, Salz und Oregano nach Belieben anrichten.
  3. Konservierten Thunfisch mit Öl abtropfen lassen und grob zerkleinern.
  4. Grillpfanne auf dem Herd erwärmen. Brotscheiben darauf legen (wenn sie zu groß sind, halbieren) und auf beiden Seiten toasten, sodass sie eine goldene Farbe erhalten.
  5. Toastscheiben auf einen Servierteller legen, Tomaten mit Mozzarella darauf verteilen, mit Thunfischstücken bestreuen und mit etwas Oregano und Olivenöl anrichten.
  6. Bruschetta Caprese mit Thunfisch gleich servieren.

Ihr könnt die Brotscheiben auch im Ofen mit Grillfunktion bei maximaler Temperatur toasten, nach halber Kochzeit umdrehen, bis sie passend getoastet sind.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige