Die Crème Patissière (Konditorcreme) ist ein einfaches Rezept und die bekannteste und am weitesten verbreitete Creme in den italienischen Konditoreien. Die Konditorencreme ist perfekt, um die Desserts zuzubereiten, vor allem Desserts zum Löffeln.

Anzeige

Die Konditorencreme ist sehr gut, um zum Beispiel Biskuitteig zu füllen und szenische, dekorierte Torten zu zaubern, aber auch für einfachere Desserts.

Anzeige

Wie man die Crème Patissière (Konditorcreme) zubereitet?

Zutaten für 8-10 Personen:

Zubereitung:

  1. Milch und Vanilleschote ohne Samen in einen Topf geben, die Samen braucht ihr, um die Eier zu aromatisieren.
  2. Milch bei niedriger Flamme aufwärmen.
  3. Eigelb, Zucker, Vanille und Maisstärke in einer Schüssel vermischen.
  4. Vanilleschote aus der Milch entfernen und warme Milch in das Eiergemisch geben.
  5. Konditorencreme vermischen.
  6. Alles wieder in den Topf geben.
  7. Creme aufs Feuer stellen und Konditorencreme vermischen, bis sie dickflüssig und fest wird.
  8. Konditorencreme vom Feuer nehmen und in einen Behälter geben, dann abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Anzeige