Crinkle Cookies, Soo soft, weich und köstlich!

Die Crinkle Cookies sind Kekse mit Quark, innen weich und außen knusprig und einfach köstlich. Sie sind sehr einfach und schnell herzustellen und alle werden sie lieben. Sie schmelzen im Mund und lassen ein umarmendes und subtiles Aroma frei. Ihr könnt sie, wie ihr wollt, aromatisieren, zum Beispiel mit Zitrone, Rum oder Vanille. Ihr könnt sie den Kleinen des Hauses als einen gesunden und köstlichen Snack anbieten, sie werden enthusiastisch sein. Zum Frühstück könnt ihr sie ebenfalls als eine liebevolle Liebkosung für die ganze Familie genießen. Ihr könnt sie auch als Geschenk zu Freunden bringen, als ein Dessert, das sie zum Staunen bringen wird.

Anzeige

Wie man Crinkle Cookies zubereitet?

Zutaten:

  • 25 g Kartoffelstärke
  • 175 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 200 g Quark
  • 25 ml Milch
  • 1 Orange mit geriebener Orangenschale
  • ½ Tüte Backpulver
  • Staubzucker zum Dekorieren

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Quark mit engmaschigen Sieb abtropfen lassen und in einen hohen und weiten Behälter geben. Zucker und Milch dazugeben, alles gut vermischen.
  3. Stärke, Mehl und Hefe sieben und dazugeben, dann Orange reiben und alles mit einer Gabel verarbeiten.
  4. Gemisch weiter mit den Händen kneten, wenn es kompakt genug, aber trotzdem klebrig wird, eine Portion mit einem Löffel herausholen und eine kleine Frikadelle formen. Diesen Prozess wiederholen, bis die gesamte Teigmasse aufgebraucht ist. Versucht, viele Frikadelle derselben Größe und Gewicht herzustellen.
  5. Rollt die Kugeln im Staubzucker, sodass die ganze Oberfläche bedeckt wird.
  6. Kugeln auf der Backform verteilen und für 15 Minuten in den Ofen geben.
  7. Wenn sie eine goldene Farbe haben, aus dem Ofen holen. Abkühlen lassen und Crinkle servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge