Anzeige

Gute Cupcakes mit Schokoladenstückchen reizen immer, oder? Sie sind ideal für Frühstück und Snacks und werden von allen gemocht. Sie haben einen köstlichen Geschmack. Ich gebe Ihnen den Trick, damit Sie die begehrte Höhe erreichen werden. Sie werden sehen, wie hoch sie werden können. Falls Sie noch welche übrighaben sollten, was ich seltsam finden würde, sage ich Ihnen auch gerne, wie Sie sie mehrere Tage lang, frisch zubereitetet, aufbewahren können.

wie macht man Cupcakes mit Schokoladenstückchen?

Zutaten:

Anzeige
  • 250 g reines Weizenmehl (2 Tassen)
  • Eier der Größe L
  • 200 ml Sahne (3/4 Tasse) (Milchcreme oder Schlagsahne)
  • 100 g Zucker (1/2 Tasse)
  • 100 g Butter
  • 15 g chemische Hefe oder Backpulver (1 Esslöffel)
  • 1 Esslöffel Vanille-Essenz
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Schokoladenstückchen

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie die Form vor. Legen Sie eine Papierförmchen in jedes Loch. Wenn Sie keine Form für Cupcakes haben, können Sie sie in Papierförmchen oder Silikonformen herstellen.
  2. Bereiten Sie den Teig vor. Geben Sie die 4 Eier in eine Schüssel, dann den Zucker dazugeben und mit elektrischem Handrührgerät oder manuell mit Schneebesen schlagen, bis die Eier aufschäumen. Geben Sie die geschmolzene Butter, Vanilleessenz und Sahne oder Schlagsahne dazu. Schlagen Sie alles erneut und fügen Sie eine Prise Salz hinzu. Geben Sie das Mehl zusammen mit der Hefe oder dem Backpulver gesiebt in die Schüssel. Mischen Sie alles gut, bis alle Zutaten vermischt sind. Fügen Sie jetzt die Schokoladenstückchen hinzu. Gut mischen, um die Stückchen im Teig zu verteilen. Reservieren Sie einige Schokoladenstückchen, um die Muffins später zu dekorieren.
  3. Lassen Sie den Teig eine Stunde im Kühlschrank gehen.
  4. Heizen Sie den Ofen auf 220 Grad mit Ober- und Unterhitze vor.