Anzeige

Heute teile ich mit Ihnen den einfachsten Birnenkuchen der Welt. In zwei Schritten können Sie loslegen. Einfach Zerkleinern und backen.

Er ist super einfach, leicht, schnell und ist der leckerste Kuchen. Seine Textur ist vollmundig und mit seinem Birnenaroma sticht er heraus.

Ich habe bereits den gleichen Kuchen mit Apfel und Ananas hochgeladen und einige Zutaten angepasst, aber am Ende ist er der gleiche. Natürlich mit seinem Geschmack zu der ausgewählten Frucht.

Wie macht man den einfachsten Birnenkuchen der Welt?

Zutaten:

Anzeige
  • 200 g Weizenmehl (zwei Tassen)
  • 300 ml Vollmilch (eineinhalb Tassen)
  • 160 g Zucker (eine Tasse)
  • 4 Eier in Größe L
  • 6 Birnen (Konferenz Sorte) (3 zum Zerkleinern und 3 zum Dekorieren)
  • 2 Esslöffel Pfirsichmarmelade (Sie können auch den Geschmack, den Sie mögen, nehmen)
  • 2 Esslöffel Wasser

Zubereitung:

  1. Lassen Sie uns den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Schälen Sie die 6 Birnen, drei hacken sie klein ohne die Kerne und die anderen 3 schneiden sie in dünne Scheiben für die endgültige Dekoration.
  3. In ein Glas gießen wir die 3 gehackten Birnen, die Eier, die Milch, den Zucker und zuletzt das Mehl, mit dem Mixer wird alles gemischt.
  4. Legen Sie ein Backpapier in eine Backform (meine Form hat einen Durchmesser von 24 cm) oder fetten Sie sie mit Butter und etwas Mehl ein.
  5. Gießen Sie die zerkleinerte Mischung darauf und legen Sie die Birnenscheiben kreisförmig auf. Von außen zum Zentrum hin.
  6. Bei 180 Grad auf Ober- und Unterhitze backen. Ich habe ihn in die zweite Reihe des Ofens gestellt.
  7. Mein Birnenkuchen steht seit 55 Minuten im Ofen. Sobald wir ihn mit einem Stäbchen durchstechen und es sauber herauskommt, schalten wir den Ofen aus.
  8. Lassen Sie ihn dann im Ofen etwas abkühlen. Etwa 20 Minuten, aber mit der Ofentür offen.
  9. Nach dieser Zeit nehmen wir den Birnenkuchen heraus und lassen ihn vor dem Entformen vollständig abkühlen. Sobald er kalt ist, entformen wir ihn und stellen ihn auf einen Teller.
  10. Gießen Sie in eine Schüssel die zwei Esslöffel Marmelade und die zwei Wasser. Alles dann bitte sehr gut mischen.
  11. Wir haben den Kuchen mit einem in die Marmelade getauchten Pinsel bemalt. Wir fügen Marmelade je nach Geschmack hinzu.

Und schon haben wir dieses reichhaltige Birnenkuchenrezept fertig gestellt. Sehr einfach und wirklich lecker.

Guten Appetit!