Anzeige

Eier mit Saubohnen, Erbsen und Artischocken sind ein einfacher und preiswerter zweiter Gang. Ein einfaches Rezept, wie es unsere Großmütter zubereitet haben. Ein „armes“ Gericht, aber „reich“ im Geschmack! Perfekt für die Zubereitung in dieser Frühlingszeit, in der Erbsen, Artischocken und Saubohnen saisonal und gleichzeitig im Angebot sind. Wenn Sie nicht das Glück haben, sie noch frisch zu finden, können Sie sie durch gefrorene ersetzen

Wie man Eier mit Saubohnen, Erbsen und Artischocken zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 2 Artischocken (schon gewaschen)
  • 300g Erbsen (geschält)
  • 500g Saubohnen (geschält)
  • 3 Eier
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • Weißwein (um abzulöschen)
  • Brühe (oder gesalzenes heißes Wasser)
  • Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

  1. Um die Eier mit Saubohnen, Erbsen und Artischocken zuzubereiten, kochen Sie die Eier zunächst etwa 9 Minuten lang, bis sie hart gekocht sind. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie sie abtropfen und schälen Sie sie.
  2. In der Zwischenzeit die gehackte Zwiebel und den geschälten Knoblauch in einer Pfanne in einem großzügigen Spritzer Olivenöl anbraten.
  3. Dann fügen Sie hinzu: die geschälten Saubohnen, die Erbsen und die Artischocken in Spalten. Alle Zutaten zusammen einige Minuten anbraten und mit Weißwein ablöschen. Lassen Sie es verdunsten.
  4. Fügen Sie an dieser Stelle die geschälten hartgekochten Eier hinzu. Alles salzen und mit heißer Brühe bedecken. Alternativ können Sie auch gesalzenes heißes Wasser verwenden.
  5. Mit einem Deckel abdecken und die Eier mit Saubohnen, Erbsen und Artischocken ca. 30-40 Minuten garen, dabei von Zeit zu Zeit den Kochvorgang überprüfen und bei Bedarf mehr heiße Brühe hinzufügen.
  6. Am Ende die Hitze ausschalten und die Eier mit Saubohnen, Erbsen und Artischocken mit etwas Kochsaft servieren. Nach Belieben jede Portion mit gehackter Petersilie oder frischer Minze bestreuen.

Tipps:

Dieses Gericht kann auch eine ausgezeichnete Beilage oder eine Soße für Nudeln sein.

Sie können neben den klassischen Zutaten auch Kartoffeln oder wilden Fenchel hinzufügen. Sie können alles mit geröstetem Brot servieren.

Guten Appetit!