Eier nach Bauernart, für ein kaiserliches Frühstück!

Eier nach Bauernart ist eine sehr einfache und schmackhafte Hauptspeise. Sie wird am besten mit viel Brot gegessen, um auch die leckere Soße zu kosten. Man benötigt wenige Zutaten für dieses Rezept, wie Tomatensoße und Räucherkäse für einen einzigartigen Geschmack. Sie sind ideal, wenn man spät nach Hause kommt und nicht weiß, was man kochen sollte, weil sie sehr schnell gemacht sind und so alle Probleme lösen können.

Anzeige

Wie man Eier nach Bauernart zubereitet?

Zutaten:

  • 600 ml Tomatensoße
  • 8 Eier
  • 200 g Räucherkäse
  • Olivenöl extravergine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch

Zubereitung:

  1. Zwei Löffel Olivenöl und Knoblauch in eine Pfanne geben und für ein paar Minuten kochen lassen. Tomatensoße und Salz dazugeben und gut durchmischen. Bei hoher Flamme für 3 Minuten kochen lassen, dann Flamme niedriger einstellen und für ca 10 Minuten kochen lassen, bis die Soße dickflüssig wird.
  2. Löcher in der Tomatensoße machen und Eier darin aufschlagen. Räucherkäse in dünne Scheiben schneiden und die Tomatensoße und Eier damit zudecken. Deckel etwas mit Wasser anfeuchten und auf die Pfanne legen.
  3. Für 5 Minuten kochen lassen, bis das Eiweiß weiß geworden ist, aber das Eigelb sollte noch cremig sein. Der Räucherkäse sollte in der Zwischenzeit geschmolzen sein. Das Gericht ist fertig.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge