Diese Erdbeere-Sahne-Torte ist ein weicher und köstlicher Kuchen, der auf der Zunge zergeht. Ein schnelles und einfaches Dessert, das in 30 Minuten fertig ist! Törtchen mit frischen Erdbeeren, mit einem leichten Teig auf der Basis von Joghurt und Frischkäse wie Philadelphia. Perfekt als Dessert am Ende einer Mahlzeit oder am Nachmittag für eine leckere Pause. Sie werden aufgeschnappt! Außerdem ist dieser Kuchen glutenfrei!

Anzeige

Wie man Erdbeere-Sahne-Torte zubereitet?

Zutaten:

  • 175g Frischkäse
  • 150g griechischer Joghurt
  • 1 Ei
  • 20g Maisstärke
  • 60g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 10 Erdbeeren
  • 2 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden, mit Zucker abschmecken und mazerieren lassen.
  2. Griechischen Joghurt, Frischkäse, Ei, Vanille, Maisstärke und Zucker in eine Schüssel geben. Mischen Sie die Zutaten mit einem Schneebesen, bis Sie einen glatten und homogenen Teig ohne Klumpen erhalten.
  3. Geben Sie und verteilen Sie den cremigen Erdbeerkuchenteig in 5 Aluminiumbecher, die zuvor eingefettet und bemehlt wurden.
  4. Zum Schluss die Oberfläche jedes Kuchens mit den Erdbeeren bereichern. Fügen Sie auch den Saft hinzu, der sich bilden wird.
  5. Alles in einen bei 190 °C Umluft backen und den cremigen Erdbeerkuchen etwa 20 Minuten backen.
  6. Nach dem Garen die Förmchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
  7. Legen Sie die Kuchen auf eine Serveruntertasse und bestreuen Sie sie mit Puderzucker.

Tipps:

  • Die Kuchen halten etwa 2 Tage im Kühlschrank.
  • Sie können Erdbeeren durch andere Früchte Ihrer Wahl ersetzen, z. B. Beeren, Pfirsiche, Kirschen, Aprikosen ….
  • Sie können Stärke durch eine gleiche Menge Mehl, Reisstärke oder Kartoffelstärke ersetzen.
  • Sie können den Frischkäse auch durch Ricotta oder Mascarpone ersetzen.
  • Sie können den cremigen Erdbeerkuchen auch in einer 18 cm großen Form backen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige