Anzeige

Heute bereiten wir den Express Mikrowellen-Apfelkuchen zu. Einen köstlichen Apfelkuchen. Schnell und sehr einfach. Außerdem ist er lecker und hat eine spektakuläre Textur.

Sie haben mich nach diesem Rezept für Apfelkuchen in der Mikrowelle gefragt und hier ist es. Ich liebe es, wenn man mich nach einem Rezept fragt.

Es ist ein sehr geeigneter Kuchen für jede Feier, jede Mahlzeit, jeden Geburtstag oder jeden Imbiss mit Freunden und Familie.

Auf geht’s in die Küche, um diesen köstlichen Mikrowellen-Apfelkuchen zuzubereiten.

Wie macht man einen Express Mikrowellen-Apfelkuchen?

Zutaten:

Anzeige
  • 4 Äpfel
  • 4 Eier
  • 180 g Weizenmehl
  • 300 ml Vollmilch
  • 200 g Zucker
  • Marmelade nach Geschmack (ich habe Pfirsich verwendet)

Zubereitung:

  1. Wir beginnen damit, die Äpfel zu schälen und zwei von ihnen zu schneiden, die anderen beiden schneiden wir in halbmondförmige Scheiben, in dünne Segmente. Legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser und ein paar Tropfen Zitronensaft, um zu verhindern, dass sie braun werden.
  2. Die beiden zerkleinerten Äpfel in eine Schüssel geben und die Milch, den Zucker, die Eier und das Mehl hinzufügen. Mit einem Mixer zu einem feinen, homogenen Teig verrühren. Die Mikrowellenform mit Backpapier auslegen. Ich habe es ein wenig angefeuchtet, um es gut an den Behälter anzupassen.
  3. Den Teig für den Mikrowellen-Apfelkuchen einfüllen und die Apfelsegmente am Ende platzieren. Geben Sie sie 5 Minuten lang bei 600 W in die Mikrowelle (meine Mikrowelle arbeitet mit 1000 W).
  4. Wenn die Zeit abgelaufen ist, lassen Sie den Kuchen noch 5 Minuten in der Mikrowelle, wobei die Uhr mitzählt. Nach dieser Zeit programmieren wir erneut 5 Minuten bei 600 W. Wenn die Zeit abgelaufen ist, programmieren Sie erneut 5 Minuten lang und stellen Sie die Leistung auf 1000 W oder die maximale Leistung ein, die Sie haben.
  5. Wenn der Kuchen fertig ist, nehmen Sie ihn heraus und prüfen Sie, ob er vollständig fertig und fest ist. Wir piksen ihn an, um das zu überprüfen. Ich habe ihn erneut für 2 Minuten bei maximaler Leistung (1000 W) hineingegeben.
  6. Nehmen Sie den Kuchen heraus, und wenn Sie sehen, dass er noch nicht fertig ist, stellen Sie ihn in Abständen von zwei Minuten hinein. Ich habe ihn nicht mehr hineingestellt. Wenn Sie den Kuchen bräunen möchten und Ihre Mikrowelle über einen Grill verfügt, befolgen Sie diese Schritte; wenn sie nicht über einen Grill verfügt, lassen Sie ihn abkühlen.
  7. Wenn wir einen Grill haben, schalten wir ihn 10 Minuten lang ein, während die Mikrowelle leer ist. Wenn die Zeit abgelaufen ist, stellen Sie den Kuchen hinein und programmieren Sie 2 Minuten mit dem Grill.
  8. Beobachten Sie das Ganze und stellen Sie ihn in 2-Minuten-Intervallen hinein, bis der Apfelkuchen nach Ihrem Geschmack gebräunt ist. Ich habe ihn 4-mal für zwei Minuten hineingestellt. Ich gebe ihn nicht alle paar Minuten auf den Grill, um zu verhindern, dass er anbrennt.
  9. Danach lassen wir ihn abkühlen, und sobald er kalt ist, nehmen wir ihn aus der Form. Nehmen Sie zwei Esslöffel Marmelade und zwei Esslöffel Wasser und mischen Sie die Marmelade ein wenig auf.
  10. Bestreichen Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens, um ihm Glanz, Farbe und Geschmack zu verleihen. Stellen Sie ihn in den Kühlschrank, bis er vollständig abgekühlt ist, und genießen Sie dieses köstliche Mikrowellen-Apfelkuchenrezept.

Guten Appetit!