Die knusprigen, überbackenen Fenchel aus dem Ofen sind eine köstliche und schnell zubereitete Beilage. Es handelt sich um im Ofen gekochte Fenchel ohne Béchamelsauce, sodass sie leichter sind, also, um in dünne Scheiben geschnittene Fenchel, die mit einer leichten Panierung aus Semmelbrösel, Parmesankäse und aromatischen Kräutern (Thymian, Salbei, Oregano und schwarzen Pfeffer)  angerichtet werden.

Anzeige

Wie man die überbackenen Fenchel aus dem Ofen zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Fenchel
  • 80 g Semmelbrösel
  • 20 g Parmesankäse
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • aromatische Kräuter nach Belieben (Thymian, Salbei, Oregano, Petersilie)
  • feines Salz nach Belieben

Zubereitung:

  1. Um die überbackenen Fenchel aus dem Ofen ohne Béchamelsauce zuzubereiten, als erstes die Fenchel säubern und äußere Teile und Schöpfe eliminieren. Mit einem Messer dünn aufschneiden, die Scheiben sollten wenige Millimeter dick sein.
  2. Fenchel gut unter fließendem Wasser waschen und mit einem sauberen Tuch abtrocknen, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Fenchel in eine große Schüssel geben.
  3. Semmelbrösel, Parmesankäse und aromatische Kräuter eurer Wahl dazugeben.
  4. Öl dazugeben, Menge nach euren Vorlieben abwägen.
  5. Gut vermischen, sodass die Panierung einheitlich ist.
  6. Fenchel auf Backpapier verteilen, ohne zu überlappen.
  7. Fenchel mit Panierung bestreuen, die sicherlich am Boden der Schüssel bleibt.

Kochen im Ofen:

  • Fenchel in statischem Ofen bei 200 °C für circa 20 Minuten backen, besser 10 Minuten im unteren Bereich und 10–15 Minuten im oberen Bereich mit Grillfunktion.
  • Wenn ihr noch leichtere überbackene Fenchel haben wollt, könnt ihr auch den Parmesankäse weglassen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige