Fenchel-Walnuss-Salat, ein echter Gamechanger!

Der Fenchel-Walnuss-Salat ist eine sehr einfache Beilage und kann an jedes Menü angepasst werden. Sie ist generell sehr leicht und, wenn sie gut angepasst ist, eine wahre Geschmackexplosion. Normalerweise sollte ein Fenchelsalat mit Orangen hergestellt werden, die ihm einen frischen und delikaten Geschmack verleihen, der gut zu Hauptgängen passt. Fenchel sind sehr wasserhaltig und deshalb gesund für den ganzen Organismus, wenn sie mit den Orangen kombiniert werden, werden die Vorteile auch verdoppelt.

Anzeige

Wie man Fenchel-Walnuss-Salat zubereitet?

Zutaten:

  • 7700 g Fenchel
  • 3 Orangen
  • 80 g Nüsse
  • q. s.Salz
  • q. s.Rosa Pfeffer
  • q. s.Schwarzer Pfeffer
  • q. s.Weißweinessig
  • Oregano nach Geschmack

Zubereitung:

Das Rezept ist sehr einfach und perfekt als Beilage geeignet, die jedem schmeckt. Es ist besser, biologische Orangen zu verwenden, sodass auch die Schale verwertet werden kann.

  1. Fenchel nehmen und gut säubern; oberen und unteren Bereich und die härteren Teile entfernen.
  2. Fenchel in nicht zu kleine und nicht zu große Scheiben schneiden.
  3. Fenchel Scheiben in eine Schüssel geben. Die Schale einer halben Orange dazugeben.
  4. Die restlichen Orangen in Stücke teilen; den weißen Bereich entfernen, der bitter schmecken würde.
  5. Orangen zum Fenchel geben. Dann Salz, rosa Pfeffer, schwarzen Pfeffer, Öl und Essig dazugeben und großzügig vermischen.
  6. Salat für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  7. Gericht mit Nüssen dekorieren, servieren und genießen.

Der Fenchel Salat mit Walnüssen ist ein sehr vielseitiges Rezept und kann mit Lachs oder Rohschinken angereichert werden. Die Nüsse könnt ihr mit Pistazien oder Haselnüssen ersetzen.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge