Die Focaccia sind köstliche und weiche, die in 5 Minuten und mit wenigen und einfachen Zutaten zubereitet werden können. Sie haben ein sehniges Herz, und sie sind einfach köstlich, schnell und herzhaft, ihr könnt sie ganz nach eurem Geschmack füllen, ihr macht und kocht sie sofort und müsst sie nicht einmal ruhen lassen. Sie eignen sich perfekt als Abendessen, als Snack, für ein Fest, für ein Buffet, und sie sind auch als Picknick sehr gut geeignet. Ihr solltet sie so schnell wie möglich probieren, denn alle, Groß und Klein, werden sich darauf stürzen und die Focaccia lieben!

Anzeige

Wie man die Focaccia in 5 Minuten zubereitet?

Zutaten für 6 Focaccia:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Salami
  • 150 g Scamorza (Provola)
  • 125 g Milch
  • 25 g Olivenöl extravergine
  • 5 g Salz
  • Instanthefe (eine halbe Tüte)
  • einen halben Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Die Focaccia sind sehr einfach und schnell gemacht, als Erstes solltet ihr die Basis zubereiten. Milch bei Zimmertemperatur, Olivenöl extravergine, Zucker, Salz in eine Schüssel geben und mit einer Gabel vermischen.
  2. Mehl, Instanthefe dazugeben und alle Zutaten vermischen, bis ein weiches, glattes und homogenes Teigbrötchen entsteht.
  3. 12 Portionen von demselben Gewicht davon abtrennen, Kugeln formen und zu Kreisen ausrollen.
  4. Einen Kreis mit Salami und Käse füllen und mit einem leeren Kreis verschließen. Ränder gut versiegeln.
  5. Auf diese Weise fortfahren, bis alle Focaccia vervollständigt sind; ihr solltet mit diesen Dosierungen 6 erhalten.
  6. Focaccia mit den Händen mit Olivenöl extravergine einölen.
  7. Die Focaccia in 5 Minuten auf eine Backform mit Backpapier legen und in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen schieben und für 20-25 Minuten backen. Sie sollten eine goldene Farbe erhalten.
  8. Die Focaccia in 5 Minuten sind bereit, weich, köstlich und sehnig, und werden im Nu verputzt!

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige