Die Fritelle Di Zucchini sind schnell und einfach. Auch die Kinder lieben sie und es ist also eine vergnügliche Art, auch sie dazu zu bringen, Gemüse zu essen. Bereitet einen großen Vorrat vor, denn sie verschwinden im Nu. Also los! Sie müssen nicht aufgehen. Habt ihr auch schon Hunger? Die Fritelle Di Zucchini sind ideal als Finger Food, Vorspeise, Aperitif,… ihr könnt sie servieren, wann ihr wollt, sie sind immer ein Erfolg!

Anzeige

Wie man die Fritelle Di Zucchini zubereitet?

Zutaten für 8 Personen:

  • 380 g gehackte Zucchini
  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • 5 g Hefe
  • 20 g Parmesankäse
  • Salz nach Belieben
  • Pfeffer nach Belieben
  • Samenöl nach Belieben (für Frittieren)

Zubereitung:

  1. Zucchini waschen, klein hacken und für wenigen Minuten in Dampf oder in der Mikrowelle kochen. Abkühlen lassen.
  2. Mehl und Hefe sieben.
  3. Ei in eine Schüssel geben, Parmesankäse, gehackte und ausgedrückte Zucchini, Salz, Pfeffer und gesiebtes Mehl mit Hefe dazugeben.
  4. Milch dazugeben und mit einem Mixer vermischen.
  5. Öl in einem hohen Topf erhitzen; wenn das Öl heiß ist, Frittelle mit einem nassen Küchenlöffel oder einem Löffel in Öl ins Öl senken. So wird es leichter, den Fritelle eine Form zu geben.
  6. Frittelle kochen und während des Kochens oft umdrehen.
  7. Frittelle Di Zucchini aus dem Öl holen und auf Küchenpapier trocknen lassen. So fortfahren, bis die Teigmasse aufgebraucht ist.
  8. Heiß genießen!

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige