Diese Frittelle mit Joghurt sind in nur 5 Minuten bereit. Sie enthalten Joghurt, Mehl, Ei und Butter, und sind ideal für ein Frühstück und einen guten Start in den neuen Tag für Klein und Groß. Sie sind außerdem sehr leicht, sodass sie auch für eine hypokalorische Diät gut geeignet sind.

Anzeige

Wie man die Frittelle mit Joghurt zubereitet?

Zutaten für 15 Frittelle:

  • 300 g Mehl
  • 150 g weißes Naturjoghurt
  • 3 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Süßstoff Stevia (oder normalen Zucker)
  • 1 Esslöffel weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 geriebene Orangenschale
  • 1 Prise Salz
  • Ausreichend Öl (für die Oberfläche)

Zubereitung:

  1. Zu Beginn Süßstoff Stevia (oder Zucker) in eine Schüssel geben. Ei, Joghurt, Orangenschale, Salz und Öl dazugeben, dann mit einer Spachtel vermischen.
  2. Es sollte ein glattes Gemisch entstehen. Einen Teil Mehl und Backpulver dazugeben und untermischen, sodass die Zutaten gut absorbiert werden. Das restliche Mehl dazugeben und mit den Händen kneten, bis ein weiches Teigbrötchen entsteht.
  3. Teigbrötchen auf einer mit Mehl beschichteten Arbeitsfläche ausrollen und ihm eine rechteckige Form geben.
  4. Mit Butter bestreichen, aufrollen und in gleich große Dreiecke schneiden.
  5. Zum Schluss die Oberfläche mit Öl bestreichen und im Ofen bei 180 °C für circa 20 Minuten backen. Sobald die Oberfläche golden ist, Frittelle aus dem Ofen nehmen und mit Staubzucker dekorieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige