Heute wird frittiert! Bereiten wir zusammen die knusprigen, frittierte Zucchini Chips vor, die perfekt als Aperitif oder Hungerstiller genossen werden können.

Anzeige

Alle lieben Zucchini, die so vielseitig sind und auf tausend verschiedene Arten zubereitet werden können, es gibt unzählig viele Rezepte. Durch ihren delikaten Geschmack werden sie sehr vielseitig und eignen sich für sehr viele Rezepte.

Die frittierte Zucchini Chips sind sogar besser als die Kartoffelchips; ein Chip jagt den anderen und es ist unmöglich, aufzuhören, sie zu essen.

Anzeige

Wie man frittierte Zucchini Chips zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

  1. Als Erstes Enden und faule Bereiche der Zucchini entfernen und Zucchini unter fließendem Wasser waschen.
  2. Zucchini mit der Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden.
  3. Zucchini und Mehl in eine Plastiktüte für Tiefkühlprodukte geben, verschließen und schütteln, sodass alle Chips einheitlich mit Mehl paniert werden.
  4. Panierte Zucchini in einem Nudelsieb geben und schütteln, sodass das überschüssige Mehl entfernt wird.
  5. 2-3 Löffel Erdnussöl erhitzen, wenn es heiß ist, eine Handvoll Zucchini hineingeben: innerhalb weniger Minuten werden sie golden.
  6. Die fertigen Zucchini Chips auf Küchenpapier legen und fortfahren, bis alle Chips frittiert sind.
  7. Salzen und servieren. Sie bleiben auch nach wenigen Stunden knusprig.

Guten Appetit!

Anzeige