Fusseln entfernen – das sind die effektivsten Methoden

Die Temperaturen sind gesunken und wir alle freuen uns darauf, unsere Lieblingspullover zu tragen, die uns auch an den kältesten Tagen warm halten. Doch so schön und bequem sie auch sind, Pullover neigen dazu, zu fusseln, was sie alt und abgenutzt aussehen lässt.

Wie kann man sie also entfernen? Ganz einfach: Befolgen Sie unsere Tricks, um Flusen zu entfernen und ihre Bildung zu verhindern!

Trockner-Fussel

Zunächst einmal gibt es einen ersten Trick, um Flusen zu entfernen, die sich bereits auf Ihrem Pullover gebildet haben: ein Trocknertuch. Dadurch wird der elektrostatische Effekt des Reibens der Fasern beseitigt und somit die Flusen aus der Kleidung entfernt. Reiben Sie daher einfach mit einem Trocknertuch über Ihren Pullover, vor allem an den Stellen, an denen sich Flusen befinden. Und voilà: Ihr Pullover ist so gut wie neu!

Ein Streifen Klebeband

Ein weiterer sehr effektiver Trick ist die Verwendung eines Klebebandstreifens. Schneiden Sie einen Streifen Klebeband von einigen Zentimetern Länge ab und legen Sie die klebrige Seite des Klebebandes auf den mit Fusseln bedeckten Stoff. Versuchen Sie dann, die Oberfläche des Klebebandes zu reiben, damit es vollständig klebt.

Reißen Sie es nun in Richtung des Schusses des Stoffes ab – Flusen aus Ihren Pullovern ade!

N.B. Achten Sie darauf, den Stoff Ihres Pullovers nicht zu beschädigen, wenn Sie diesen Trick ausprobieren, und vermeiden Sie es, ihn auf empfindlichen Stoffen anzuwenden.

Der Bimsstein

Kennen Sie den Bimsstein, den Sie normalerweise verwenden, um die Haut Ihrer Füße zu glätten? Es wird Sie überraschen, dass es auch ein Geschenk des Himmels sein kann, um Flusen aus Ihren Pullovern zu entfernen. Dann müssen Sie nur noch mit dem Bimsstein über Ihren fusseligen Pullover reiben und schon sind die Flusen entfernt! Als wäre das nicht genug, ist der Bimsstein auch ein Geschenk des Himmels für die Reinigung von Ofenrosten!

N.B. Bitte denken Sie daran, dieses Mittel nicht auf Wolle, Baumwolle oder anderen empfindlichen Stoffen anzuwenden, da Sie riskieren könnten, diese zu beschädigen.

Wie man sie verhindern kann:

Nachdem Sie die drei Tricks zum Entfernen von Flusen aus Ihren Pullovern kennengelernt haben, wollen wir uns nun einige Tricks ansehen, die Sie beim Waschen beachten sollten, um die Bildung von Flusen zu vermeiden.

  • Richtiges Waschen

Als Erstes wollen wir sehen, wie man diese Pullover in der Waschmaschine waschen kann. Dieses Waschen neigt nämlich bei falscher Anwendung zu übermäßigem Reiben der Stoffe, was als Hauptursache für die Bildung von Flusen gilt.

Wir empfehlen Ihnen daher, die Kleidungsstücke vor dem Waschen immer auf links zu drehen, um sie vor Flusen zu schützen. Außerdem sollte man beim Waschen Weißweinessig oder Zitronensäure verwenden, die als natürliche Weichspüler bekannt sind, die die Kleidungsstücke weich machen und Flusen verhindern können.

Um die Bildung von Flusen zu verhindern, sollten Sie den Handwaschgang verwenden, damit sich keine Flusen bilden.

  • Schwamm-Methode

Ebenfalls mit der Maschinenwäsche verbunden ist die Schwammmethode, die die Bildung von Flusen auf den in der Maschine gewaschenen Kleidungsstücken verhindern kann.

Sie brauchen nur einen groben Schwamm in die Waschmaschine zu legen, den Sie normalerweise für den Abwasch in der Küche verwenden, und dann den Schonwaschgang zu starten. Der Schwamm fängt alle Flusen auf, die Ihre Pullover angezogen haben, und macht sie so weich wie eh und je!

  • Der Trick mit den Tüchern

Neben der Schwamm-Methode können Sie aber auch den Trick mit den Tüchern ausprobieren. Rüsten Sie sich mit 1 oder 2 Feuchttüchern aus und geben Sie diese zusammen mit der Wäsche in die Trommel. Dann lassen Sie einen Schonwaschgang ohne Schleudern laufen und fertig!

Feuchttücher sind wirksam, weil sie die Fasern, die bei der Maschinenwäsche an der Kleidung haften, zurückhalten können. Sie werden feststellen, dass die Flusen an den Tüchern und nicht an den Pullovern haften bleiben! Wir empfehlen jedoch, starke und dicke Tücher zu verwenden, damit sie in der Waschmaschine nicht kaputt gehen.

Warnungen

Dies sind kostengünstige und hausgemachte Methoden zur Entfernung von Flusen aus Ihrer Kleidung. Wir möchten Sie jedoch daran erinnern, sich immer an die Produktionsetiketten zu halten, um sie nicht zu zerstören.

Außerdem möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie bei der Anwendung bestimmter Methoden sehr vorsichtig sein und sich immer vergewissern sollten, bevor Sie sie an einer versteckten Stelle Ihres Stoffes anwenden.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.