Anzeige

Dieses Rezept von gebackenen Ofenkartoffeln ist für mich eines der Besten, das ich nach langem Ausprobieren definitiv empfehlen kann. Ich habe mich geweigert, die Kartoffeln zu braten. Mit der Technik, die ich unten im Rezept erkläre, erhalten Sie einzigartige, zarte Kartoffeln im Inneren mit einem goldenen äußeren Rand und voller Geschmack.

Die Beilagen sind wichtig, da sie die Hauptgerichte begleiten. Wir greifen normalerweise auf Garnituren mit Gemüse oder Kartoffeln zurück, die auf verschiedene Arten hergestellt werden. Heute werde ich Ihnen einen meiner Favoriten zeigen.

Wie macht man gebackene Ofenkartoffeln?

Zutaten für 4 Personen:

Anzeige
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weißwein
  • Kräuter, getrocknet oder frisch oder diejenigen, die Sie bevorzugen. Ich benutze gerne Thymian und Rosmarin, aber es gibt auch viele, die Petersilie bevorzugen.
  • Natives Olivenöl extra, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Salz.

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in dünne, etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Ich habe ein Schneidebrett benutzt, weil es auf diese Weise sehr schnell geht, sie zu schneiden und sie sind alle mit der gleichen Dicke, aber man kann es auch mit einem Messer machen.
  2. Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in Streifen.
  3. Die Kartoffeln zusammen mit der Zwiebel gemischt, auf ein Backblech legen. Die Idee ist, dass sie in wenigen Schichten aufeinander liegen. Auf den Fotos können Sie die Auflaufform sehen, die ich benutzt habe. Wenn Sie sich entscheiden, mehr Portionen zu machen, empfehle ich Ihnen, eine größere Form zu verwenden, damit sie nicht zu voll wird und alles gut kocht.
  4. Den Ofen auf 160ºC mit Ober- und Unterhitze und Umluft vorheizen.
  5. Schälen Sie den Knoblauch und hacken Sie ihn oder machen Sie es wie ich und reiben Sie ihn, da ich nicht gerne Knoblauchstücke habe, aber ich liebe den Geschmack, den er mit sich bringt.
  6. Geben Sie den Knoblauch in eine kleine Schüssel zusammen mit etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Salz und den Kräutern, die Sie bevorzugen. Geben Sie etwa 4 Esslöffel Olivenöl hinzu, obwohl die Menge nach Ihrem Geschmack sein sollte.
  7. Mischen Sie alles und gießen Sie es dann über die Kartoffeln und Zwiebeln und rühren Sie alles gut um, damit die Flüssigkeit überall drankommt.
  8. Decken Sie die Form vollständig mit Alufolie ab und stellen Sie sie in mittlerer Höhe in den Ofen und backen Sie alles 1 Stunde, damit die Kartoffeln zart und weich sind. Wenn Sie es bevorzugen, Zeit zu sparen, können Sie sie auch in einem Topf vorkochen, der für Mikrowellen geeignet ist, für etwa 10-12 Minuten oder bis sie zart sind, oder Sie können sie braten, um diesen zarten Punkt zu erhalten, obwohl ich Ihnen versichere, dass das beste Ergebnis für den Geschmack mit einem Ofen ist. Das Warten ist es wert.
  9. Nach Ablauf der Zeit, decken Sie sie auf, fügen Sie den Weißwein hinzu und erhöhen die Temperatur des Ofens auf 180 ° C. Kochen Sie sie 15-20 Minuten weiter oder bis Sie sehen, dass sie beginnen, goldene Ränder zu haben. Wenn Sie sie in der Mikrowelle zubereitet haben oder gebraten haben, sollte noch der letzte Schritt durchgeführt werden, indem Sie sie auf ein Backblech legen.

Guten Appetit !