Gebackene Torrijas oder Arme Ritter Schritt für Schritt. Lernen Sie ganz einfach, wie Sie eine einfache Version dieses Rezepts zubereiten können, leicht aber mit einem leckeren Ergebnis. Wenn Sie eine gesündere Art der Torrijas zubereite wollen, dann ist dieses Rezept für Sie gemacht, denn es enthält keine unnötigen Öle.

Anzeige

Ich bin mir sicher, dass Sie Torrijas lieben, aber vielleicht geht es Ihnen damit ein bisschen wie mir. Man verbringt den ganzen Morgen oder Nachmittag in der Küche und man hat viel Arbeit mit der Bratpfanne und dem schmutzigen Geschirr. Doch nun, habe ich eine Version dieses Rezepts gefunden, wobei Sie nicht stundenlang kochen müssen, fast kein Geschirr schmutzig wird und die noch dazu gesünder sind! Im Ofen gebackene Torrijas, wunderbar!

Wenn Sie dieses Rezept noch leichter und gesünder machen möchten, können Sie den Zucker weglassen und stattdessen etwas Süßungsmittel nach Belieben wie Stevia, Rohrzucker oder Kokoszucker verwenden.

In nur wenigen Minuten sind diese köstlichen Oster-Torrijas zubereitet, etwas Leichtes für die ganze Familie. Ich versichere Ihnen auch, dass Sie sie, sobald Sie sie nur einmal gemacht haben, öfter zubereiten werden. Ich warte auf Ihre Rückmeldungen !!!

Anzeige

Wie macht man gebackene Torrijas oder Arme Ritter?

Zutaten:

  • 1 Laib Brot vom Vortag
  • 600 ml Milch
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Orangen- und Zitronenschale
  • 1 Zimtstange

Für den  Torrijas-Teig:

  • 3 Eier.
  • Zucker mit gemahlenem Zimt.

Zubereitung:

  1. Milch, Orangenschale, Zitronenschale, Zimtstange und zwei Esslöffel Zucker in einen Topf geben. Erhitzen und wenn die Masse gekocht hat, wieder vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Warten Sie mindestens 10 Minuten, bis alles gut emulgiert ist.
  2. Währenddessen den Backofen in Grillfunktion bei 200º vorheizen.
  3. Den Brotlaib möglichst quer in 3 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Legen Sie die Brotscheiben auf ein Tablett und tränken Sie sie sehr gut mit der aufgekochten und warmen Milch (wenn die Milch noch zu heiß ist, können die Brotstücke zerbrechen).
  5. Die Eier verquirlen und die in Milch eingeweichten Brotscheiben von beiden Seiten mit dem Ei bestreichen.
  6. Im Anschluss legen Sie Backpapier auf das Backblech, verteilen alle Brotscheiben darauf, und achten Sie darauf, dass sie nicht zerbrechen.
  7. Geben Sie alles in den Ofen und lassen sie die Torrijas bei ca. 220º-240º  etwa 6-7 Minuten backen. Nehmen Sie sie heraus und drehen sie die Torrijas um, um sie im Anschluss noch weitere 6-7 Minuten backen zu lassen.
  8. Wenn sie goldbraun sind, nehmen Sie sie heraus und lassen sie abkühlen. Zucker mit gemahlenem Zimt mischen und damit bestreichen.
  9. In nur wenigen Minuten haben Sie köstliche gebackene Torrijas mit Zucker und Zimt zum Genießen zubereitet. Sie können warm oder kalt gegessen werden. Ein wirklich einfaches, schnelles und günstiges Rezept …

Ich hoffe sie schmecken Ihnen.

Guten Appetit!

Anzeige