Anzeige

Heute bringen wir Ihnen ein einfaches Rezept für gebackenes Huhn, mit wenigen Zutaten, vor allem für die Tage, wenn Sie nicht viel Zeit zum Kochen widmen wollen, aber gut und lecker essen wollen, wenn Sie am Tisch sitzen. Dieses Huhn wird alle Ihre Erwartungen erfüllen. Sehen Sie sich das Rezept an und wie bequem es ist und Sie werden sehen. Im Folgenden finden Sie alle Zutaten, die nicht viel sind, und meine einfache und schnelle Methode, die Sie hoffentlich in die Praxis umsetzen können!

Wie macht man gebackenes Huhn?

Zutaten:

Anzeige
  • 4 Hähnchenschenkel und -keulen
  • 3 Kartoffeln
  • 2 Tomaten
  • 1/2 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Glas Weißwein
  • Hühnergewürz
  • Pfeffer nach Belieben
  • Salz und Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in halbzentimetergroße Scheiben schneiden und auf den Boden einer Auflaufform oder eines Backofens legen.
  2. Das restliche Gemüse putzen und schneiden, auf den Kartoffeln verteilen und würzen.
  3. Die Hähnchenteile auf das Gemüse legen, salzen und pfeffern, mit Brathähnchengewürz bestreuen oder mit einem getrockneten Hühnerbrühwürfel, mit Wein beträufeln und schließlich mit Olivenöl beträufeln.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen, bis sie zart sind, dazu mit einem Stäbchen bis zum Knochen einstechen. Je nach Größe der einzelnen Stücke und der Leistung Ihres Ofens dauert es ein paar Minuten mehr oder weniger.

Das Aussehen ist unschlagbar, schade nur, dass man es nicht riechen kann. Deshalb lade ich Sie ein, dieses Rezept zuzubereiten, das bei uns zu Hause traditionell ist, sehr einfach, aber lecker!

Wir sehen uns beim nächsten Rezept!

Guten Appetit!