Die gebratene Bier-Speckbällchen in der Pfanne sind cremig und köstlich, hier ist das köstliche Rezept für ein Hauptgericht zum Dahinschmelzen! Alle lieben Speckbällchen, wer liebt sie nicht? Sie schmecken klein und groß und sind einfach immer passend. Hier werden sie in einem appetitlichen Rezept vorgestellt, wo sie in der Pfanne gekocht werden und sehr weich und cremig werden. Im Rezept gibt es eine Geheimzutat, damit sie besonders weich und cremig werden, und sie sind einfach fantastisch. Sie werden in Bier gekocht und durch den Speck noch köstlicher.

Anzeige

Wie man gebratene Bier-Speckbällchen in der Pfanne zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Hackfleisch vom Kalb
  • 300 g Hackfleisch vom Schwein
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel geriebenen Parmesankäse
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • Milch nach Belieben (für die Toastscheiben)
  • Mehl nach Belieben
  • 100 g Speck (in Streifen oder Würfel)
  • 1 Becher Bier
  • Olivenöl extravergine nach Belieben
  • Salz nach Belieben

Zubereitung:

  1. Hackfleisch von Kalb und Schwein in eine Schüssel geben und Ei, Salz und Parmesankäse dazugeben.
  2. Brotscheiben in Milch eintunken, ausdrücken und in die Schüssel mit den anderen Zutaten geben. Alles mit den Händen bearbeiten, bis eine homogene Teigmasse entsteht.
  3. Mit der Teigmasse Kugeln formen.
  4. Mehl in einen Teller geben, Kugeln darin einrollen. So werden die Fleischklößchen noch cremiger, das ist die Geheimzutat!
  5. Eine große Pfanne aufs Feuer stellen, etwas Öl hineingeben und erwärmen, sobald es heiß ist, Fleischklößchen hineinlegen.
  6. Fleischklößchen in alle Seiten drehen, sodass sie schön golden werden, Speck dazugeben und die Pfanne für 2-3 Minuten mit dem Deckel bedecken.
  7. Deckel entfernen, Bier dazugeben und bei lebhafter Flamme verdampfen lassen, dann wieder Pfanne mit dem Deckel zudecken und für weitere 10 Minuten bei niedriger Flamme kochen.
  8. Nach dem Kochen der Fleischklößchen mit Bier und Speck sind diese bereit und können zu Tisch gebracht werden, wo sie alle verrückt machen werden.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige