Gefüllte Auberginen auf türkische Art!

Diese gefüllte Auberginen auf türkische Art sind eine fantastische Idee, um Auberginen zu kochen. Man benutzt sie als Behälter für eine köstliche Füllung aus Hackfleisch und Käse. Es ist ein perfektes Rezept, wenn man auf die Linie achten will, weil es sehr wenige Kohlenhydrate hat.

Anzeige

Wie man gefüllte Auberginen auf türkische Art zubereitet?

Zutaten:

  • 400 g Hackfleisch (Rind, ihr könnt es aber auch durch Hühnchen, Truthahn oder Thunfisch ersetzen)
  • 60 ml Wasser
  • 30 ml Tomatensoße (circa 6 volle Esslöffel)
  • 10 g geriebene Scamorza
  • 10 g geriebener Parmesankäse
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Löffel Olivenöl extravergine
  • 1 Aubergine
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • süße oder scharfe Paprika
  • frische, gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Aubergine nehmen und unter fließendem Wasser waschen; der Länge nach teilen und Schnitte ins Fleisch schneiden.
  2. Beide Seiten der Aubergine auf eine beschichtete Pfanne legen und in einem vorgeheizten Ofen bei 180 °C für 40 Minuten backen. Bei halber Kochzeit beide Hälften der Auberginen umdrehen und einheitlich backen.
  3. Wenn die Aubergine bereit ist, aus dem Ofen holen, sodass sie abkühlt.

Für die Füllung:

  1. Olivenöl extravergine in eine Pfanne gießen und ganzen Knoblauch und in Scheiben geschnittene Zwiebeln anbraten. Karotte waschen, schälen und hacken, dann dazugeben.
  2. Flamme höher einstellen und Hackfleisch dazugeben. Alles mit einem Holzlöffel vermischen. Wenn das Fleisch vollständig gekocht ist, mit einem Löffel das Fleisch der Aubergine entfernen und unter das Gemisch zusammen mit der Tomatensoße und dem Wasser vermischen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen anrichten.
  4. Für ein paar weitere Minuten kochen lassen, dann gehackte Petersilie dazugeben.
  5. Die Hälften der Aubergine mit einem Löffel füllen und Käse darüber streuen.
  6. Gefüllte Aubergine in Ofen bei 180 °C für circa 10 Minuten backen. Wenn man eine knusprige Kruste darauf will, kann man sie auch grillen.
  7. Heiß servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge