Anzeige

Gefüllte Auberginen in der Mikrowelle ist eine gute Idee für die schnelle Zubereitung . Sie können eine Füllung nach Ihrem Geschmack hinzufügen und sind in wenigen Minuten fertig, sodass Sie ein besonderes Gericht improvisieren können, ohne Ihr Leben zu komplizieren.

Wie macht man gefüllte Auberginen in der Mikrowelle?

Zutaten für 4 Personen:

Anzeige
  • 2 mittelgroße Auberginen mit glatter, fester Schale
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g Hackfleisch nach Ihrem Geschmack (Schwein, Rind, Huhn…)
  • 2 gute Esslöffel gebratene Tomatensauce
  • geriebener Käse nach Geschmack
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anstelle des Hackfleischs können Sie auch andere Füllungen nach Belieben verwenden:

4 fein geschnittene Frankfurter Würstchen oder 100 g Puten, Hühner- oder gekochte Schinkenwürfel oder ein paar Dosen Thunfisch in Öl.

Zubereitung:

  1. Die Auberginen waschen und der Länge nach halbieren. Schneiden Sie das Fleisch ein und bestreuen Sie es mit ein wenig Salz. Lassen Sie sie etwa 15 Minuten so stehen, während wir die restlichen Zutaten vorbereiten.
  2. Trocknen Sie die Flüssigkeit, die sie abgegeben haben, mit Küchenpapier ab. Legen Sie sie in einem luftdicht verschlossenen Behälter oder einem Kochbeutel in die Mikrowelle und lassen Sie sie maximal 7 Minuten in der Mikrowelle.
  3. Die Zwiebel schälen, sehr fein hacken und in etwas Öl anbraten. Das Hackfleisch oder die Zutaten Ihrer Wahl hinzufügen: gehackte Würstchen, Putenfleisch, zerkleinerter Thunfisch… und alles anbraten.
  4. Wenn die Auberginen weich sind, einen Teil des Inneren entfernen, um Platz für die Füllung zu schaffen, das entfernte Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit der Sauce in die Pfanne geben.
  5. Dann einige Male umrühren, damit die Füllung gleichmäßig gegart wird. Zum Schluss die Tomate und ein paar Löffel geriebenen Käse hinzugeben, um die Füllung zu binden und cremiger zu machen. Überprüfen Sie den Salzgehalt und würzen Sie nach Bedarf.
  6. Die Auberginen füllen, mit geriebenem Käse bedecken und noch ein paar Minuten in die Mikrowelle stellen, damit der Käse über der Füllung schmilzt. Sie wissen, dass die Mikrowelle nicht bräunt, aber der Käse schmilzt und macht das Gericht cremig. Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie sie mit der Grillfunktion etwas bräunen, aber sie sind genauso gut und cremig, wenn der Käse gut geschmolzen ist.
  7. Sofort servieren, frisch zubereitet.

Superschnelle Methode, in einer Minute: Das zerkleinerte Auberginenfleisch mit einer Dose Thunfisch und einigen gebratenen Tomaten mischen und die Auberginenhälften damit füllen. Dann den geriebenen Käse hinzufügen und in die Mikrowelle stellen.

Guten Appetit!