Gefüllte Eier mit Thunfisch und Béchamelsoße! Es ist ein sehr einfaches Rezept. Die Eier sind mit einer schmackhaften Mischung von Zutaten gefüllt, mit einer hausgemachten Béchamelsoße bedeckt, die Sie zubereiten lernen und mit Käse gekrönt werden, der im Ofen überbacken wird.
Es ist eine perfekte Vorspeise, kann aber auch ein erster Gang sein oder auch nur mit einem Salat oder etwas gekochtem Gemüse abgerundet werden. Es ist auch als eine vollständige Mahlzeit fantastisch. Sowohl die Füllung als auch die Béchamelsoße machen das Gericht sehr cremig, sodass es fantastisch wäre, etwas Brot zum Tunken zu haben, damit nichts mehr übrig ist.

Anzeige

Wie macht man gefüllte Eier mit Thunfisch und Béchamelsoße?

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Eier in Größe L
  • 1 Esslöffel Essig
  • 250 g Tomatensauce oder gebratene Tomaten. Ich ermutige Sie, unsere hausgemachte Tomatensauce zuzubereiten.
  • 2 Dosen Thunfisch.
  • 1/4 Teelöffel gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Oregano
  • Salz

Ein wenig geriebener Käse (Emmentaler oder Mozzarella) zum Schmelzen, aber Sie können auch Parmesan oder Grana Padano verwenden.

Anzeige

Für die hausgemachte Béchamelsauce:

  • 500 ml Milch (das entspricht etwas mehr als zwei Gläsern)
  • 45 g ungesalzene Butter (ca. 3 Esslöffel)
  • 30 g Weizenmehl (ca. 2 Esslöffel)
  • Salz und Gewürze nach Geschmack. Ich verwende Muskatnuss und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer.

Zubereitung:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Eier zu kochen. Stellen Sie einen Topf mit viel Wasser auf den Herd (damit die Eier dann vollständig bedeckt sind), geben Sie etwas Salz und einen Esslöffel Essig dazu und erhitzen Sie das Wasser bei mittelhoher Temperatur, damit es zum Kochen kommt.
  2. Wenn das Wasser kocht, geben Sie die Eier vorsichtig in das Wasser (Sie können es mit einem Löffel tun), senken Sie die Temperatur des Feuers ein wenig und kochen Sie sie für 11 Minuten.
  3. Wenn die Eier gekocht sind, lassen Sie sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Wenn Sie es eilig haben, das Rezept zuzubereiten, fügen Sie auch einige Eiswürfel hinzu, um den Abkühlungsprozess zu beschleunigen.
  4. Während die Eier kochen, können Sie mit der Zubereitung der Béchamelsauce beginnen. Stellen Sie einen Topf bei schwacher Hitze mit der Butter auf. Wenn die Butter schmilzt, fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie gut mit einem Handrührgerät für ca. 2-3 Minuten, so dass sich keine Klumpen bilden und das Aussehen der Masse homogen ist.
  5. Fügen Sie dann etwas Milch (knapp die Hälfte) hinzu, während Sie alles ununterbrochen mit dem Handmixer vermischen. Wenn alles integriert ist und sogar zu verdicken beginnt, fügen Sie ein weiteres Mal Milch hinzu und wenn es wieder verdickt, fügen Sie den Rest hinzu. Es dauert normalerweise etwa 10 Minuten, um alles einzudicken, immer bei schwacher Hitze und Rühren mit dem Handmixer.
  6. Fügen Sie Salz nach Geschmack und auch Gewürze hinzu, die in meinem Fall normalerweise Muskatnuss und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer sind.
  7. Wenn die Sauce cremig ist und die Beschaffenheit hat, die Sie suchen, nehmen Sie sie vom Herd. Denken Sie aber daran, dass, wenn es abkühlt, es sich ein wenig mehr verdickt. Probieren Sie es aus, falls Sie es mit Salz nachwürzen müssen.
  8. Jetzt gehen wir zu der Füllung der Eier. Wenn die Eier abgekühlt sind (Kühlung ist nur notwendig, damit Sie nicht verbrennen und gut damit umgehen können), schälen Sie sie. Schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer der Länge nach in zwei Hälften (wie auf dem Foto) und trennen Sie das Eigelb von dem gekochten Weißen.
  9. Geben Sie das Eigelb in eine Schüssel und zerdrücken es mit einer Gabel.
  10. Heizen Sie den Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 200ºC mit Umluft vor.
  11. Geben Sie in die gleiche Schüssel die Tomatensauce, den abgetropften Thunfisch, den gemahlenen schwarzen Pfeffer, den Oregano und etwas Salz und vermischen Sie alles gut mit einer Gabel.
  12. Legen Sie das Eiweiß in eine für den Ofen geeignete Schale, in der sie ziemlich nahe beieinander liegen, und füllen Sie sie auf ihrer gesamten Oberfläche mit der Mischung, die wir gerade zubereitet haben. Wenn es zu viel Füllung ist, können Sie den Rest unter die Eier verteilen oder es danach separat servieren.
  13. Gießen Sie die Béchamelsoße darüber und versuchen Sie, die Eier vollständig zu bedecken. Verteilen Sie dann den geriebenen Käse darauf.
  14. Stellen Sie das Blech in mittlerer Höhe in den Ofen und backen Sie es, bis der Käse braun wird, es dauert etwa 10-12 Minuten.

Guten Appetit!

Anzeige