Gefüllte Kalmare sind ein sehr einfaches und schnelles Hauptgericht, das nach einem alten Rezept zubereitet werden kann. Sie gelingen immer und sind sehr schmackhaft.

Anzeige

Wie man gefüllte Kalmare zubereitet?

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Kalmare
  • 200 g Semmelbrösel
  • 70 g Parmesankäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zitronenschale
  • Petersilie
  • Olivenöl extravergine
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kalmare nehmen, säubern und innere Unreinheiten entfernen, aber ganz belassen und nicht öffnen.
  2. Tentakeln abschneiden und gut unter fließendem Wasser waschen, dann gut abtrocknen.
  3. Petersilie und Knoblauch fein zerhacken.
  4. Semmelbrösel, Petersilie und gehackten Knoblauch, geriebenen Parmesankäse, Zitronenschale und etwas Salz in eine Schüssel geben.
  5. Zwei oder drei Löffel Olivenöl extravergine dazugeben und gut vermischen, bis ein feuchtes Gemisch entsteht.
  6. Alle Kalmare auf ein Backblech mit Backpapier legen und völlig mit der zubereiteten Füllung füllen.
  7. Alle Tentakeln neben die ganzen Kalmare geben und die restliche Panierung über die Oberfläche der Kalamare und Tentakeln streuen.
  8. Olivenöl extravergine darüber gießen und gefüllte Kalmare in vorgeheiztem Heißluftofen bei 200 °C für 10 Minuten circa backen.
  9. Für die letzten 5 Minuten könnt ihr auch die Grillfunktion einstellen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige