Anzeige

Diese gefüllte Thunfischeier Eier können auf tausend verschiedene Arten zubereitet werden, je nachdem, welche Zutaten Sie zu Hause haben. Wir überlassen Ihnen unser Rezept und geben Ihnen mehrere Ideen, damit Sie es nach Ihrem Geschmack gestalten können.

Wie macht man gefüllte Thunfischeier?

Zutaten für 4 Personen:

Anzeige
  • 6 Eier Größe XL
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Viertel einer frischen Frühlingszwiebel
  • 3 ganze Piquillo-Paprikaschoten
  • 3 Esslöffel Mayonnaise und ein wenig mehr zum Bestreichen
  • Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Die Eier 10 Minuten lang hart kochen. Schälen Sie sie, halbieren Sie sie der Länge nach und entfernen Sie das Eigelb. Diese mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Geben Sie die Eier in eine Schale. Achten Sie auch darauf, dass sie nicht zerbrechen und die Vertiefung des Eigelbs unversehrt bleibt.
  3. Die Zwiebel und die Paprika fein hacken und den Thunfisch zerbröseln. Alles miteinander vermengen und die Mayonnaise zum Binden der Füllung hinzufügen.
  4. Füllen Sie die Eier mit einer dicken Schicht und formen Sie sie. Mit ein wenig Mayonnaise bestreichen.
  5. Unter dem Grill etwa 10 Minuten goldbraun grillen und sofort servieren.

Tipps:

Andere Füllungsideen (eine der Zutaten der Füllung ist immer zerdrücktes Eigelb und Mayonnaise)

Gekochte und gehackte Garnelen und ein wenig Knoblauchpulver.

Fein gehackte Fischstäbchen und einige gehackte Paprikaschoten.

Feingehackter Räucherlachs und gehackter Dill.

Fein gehackte und gut abgetropfte Muscheln aus der Dose.

Guten Appetit!