Gefüllte Zucchinirolle mit Rohschinken und Philadelphia

Die Gefüllte Zucchinirolle mit Rohschinken und Philadelphia ist eine frische Vorspeise, die in kurzer Zeit zubereitet werden kann. Sie ist köstlich und für jeden Geschmack geeignet. Die Zucchinirolle ist sehr einfach zubereitet, es handelt sich um ein sehr dünnes Omelett, das im Ofen gebacken und nach Belieben gefüllt werden kann. Hier ist die Füllung mit Schinken Crudo und Philadelphia. Die Zucchinirolle kann sowohl als eine kalte Vorspeise als auch als Abendessen eingesetzt werden. Die Rolle kann mit vielen anderen Zutaten gefüllt werden, wie zum Beispiel Schinken oder Thunfisch oder Rucola und kleine Tomaten.

Anzeige

Wie man die Zucchinirolle mit Rohschinken und Philadelphia zubereitet?

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 70 g Parmesankäse
  • Salz nach Belieben
  • 100 g Rohschinken
  • 50 ml Milch
  • 200 g Zucchini
  • Pfeffer nach Belieben
  • 250 g frischer Streichkäse

Zubereitung:

  1. Eier in eine Schüssel geben. Milch, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und schnell vermischen, sodass ein homogenes Gemisch entsteht.
  2. Gemisch beiseite legen. Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden, dann in eine Pfanne geben und ein halbes Glas Wasser, etwas Salz und etwas Öl dazugeben. Zucchini für 10 Minuten kochen, dann Feuer ausschalten und Zucchini abkühlen lassen.
  3. Parmesankäse, Zucchini und Eier vermischen. Gemisch in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und bei 200 °C in belüfteten Ofen für 15 Minuten circa backen.
  4. Abkühlen lassen, dann darauf weiche Philadelphia verstreichen, darauf Roschinkenscheiben legen und gut mithilfe des Backpapiers zusammenrollen.
  5. Zucchinirolle für 30 Minuten in Kühlschrank ruhen lassen, dann in kleine Rollen schneiden und servieren.

Sie können das Rezept auch mit anderen Gemüsesorten der Saison wie Paprika oder Kräutern zubereiten.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge