Genialer Trick: Kleidung Farbe auffrischen? Kleidung strahlt wieder wie neu

Pullover sind das beliebteste und wichtigste Kleidungsstück in der Wintersaison: Ohne sie wüssten wir nicht, was wir anziehen sollen!

Sie sind in der Tat unverzichtbar für den Schutz vor Kälte, wenn die Temperaturen drastisch sinken, aber es kann passieren, dass sie mit der Zeit und durch ständiges Waschen ausbleichen.

Wenn Ihnen das auch schon passiert ist, keine Sorge, ich habe die Lösung für Sie! Ich verrate Ihnen, wie Sie die Farbe verblasster Pullover mit 5+1 DIY-Mitteln wieder auffrischen können!

  • Lorbeer

Es mag bizarr klingen, aber Lorbeer ist ein Hausmittel der Großmutter, auf das man bei verblichenen Pullovern nicht verzichten kann. Eigentlich können Sie diesen Trick bei jeder Art von Kleidungsstück anwenden, aber bei Pullovern ist er perfekt, da hier filigrane Lösungen gefragt sind!

Füllen Sie einen großen Topf mit Wasser und etwa 9/10 Lorbeerblättern, stellen Sie ihn auf den Herd und lassen Sie ihn, sobald er kocht, noch 2 Minuten lang kochen, dann schalten Sie ihn aus.

Lassen Sie die Mischung abkühlen, gießen Sie sie dann in eine Schüssel und weichen Sie die Pullover über Nacht ein.

Spülen Sie sie am nächsten Tag aus, und Sie werden sofort feststellen, dass die Farben lebendiger sind!

  • Apfelessig

Zu Hause ist Essig an der Tagesordnung: Wenn Sie ihn nicht in der Küche verwenden, dann auf jeden Fall bei der Hausarbeit!

Im Allgemeinen spielt es keine Rolle, welche Sie verwenden, aber in manchen Fällen sind einige wirksamer als andere.

Um die Farbe von Pullovern wieder aufzufrischen, wird Apfelessig empfohlen, da er den Fasern der Kleidung im Handumdrehen neues Leben einhauchen kann!

Dazu müssen Sie die Pullover nur 4 bis 5 Stunden lang in einer Schüssel mit kaltem Wasser und 2 Gläsern Apfelessig einweichen. Nach dieser Zeit abspülen und trocknen lassen.

  • Natron

Unter den Methoden, die die Kleidung und ihre Pflege betreffen, darf unser geliebtes Natron nicht fehlen!

Wir können im Haus nicht ohne sie auskommen und ihre Hilfe ist in jeder Ecke von unschätzbarem Wert, da sie in jeder Situation wirksam ist!

Wenn Sie sich dafür entscheiden, verblasste Pullover wieder aufzufrischen, weichen Sie sie einfach in warmem Wasser und 3 Esslöffeln Natron ein. Damit lassen sich Staub und Patina, die die Pullover matt gemacht haben, gut entfernen, so dass die Farben wieder leuchten und schön werden!

  • Zitronensaft

Die gleiche Wirkung, die wir mit Apfelessig erzielen, kann auch mit Zitronensaft erreicht werden!

Auch hier handelt es sich um einen Inhaltsstoff, der die Farben der Kleidung verstärken kann, und tatsächlich wird die berühmteste Zitrusfrucht der Welt häufig in der Waschmaschine verwendet.

Geben Sie einfach ein halbes Glas Zitronensaft mit kaltem Wasser ins Waschbecken und warten Sie über Nacht, damit es wirken kann. Dann spülen Sie sie aus, und Ihre Pullover sind so gut wie neu!

  • Salz

Wir alle haben Salz im Haus, warum also nicht die Farbe von Pullovern damit aufpeppen?

Wie das Natron ist auch dieser Inhaltsstoff von unschätzbarem Wert bei der Entfernung von Schmutz und Staub, der in die Fasern eingedrungen ist.

Verwenden Sie es in der Waschmaschine, indem Sie 1 Messlöffel direkt in die Trommel geben. Ein wichtiger Punkt ist jedoch, dass Salz recht hohe Temperaturen benötigt, um sich gut aufzulösen.

So können Sie es selbst schmelzen, bevor Sie es in die Waschmaschine geben, und Sie werden sehen, was für ein fantastisches Ergebnis!

  • Milch

Das letzte Mittel, das wir gemeinsam erlernen werden, um die Farben von Pullovern so gut wie neu zu erhalten, ist ein Trick aus Großmutters Zeiten, der nie aus der Mode kommt!

Milch eignet sich nicht nur hervorragend, um helle Pullover zu erhalten, sondern auch, um sie weich zu machen, wenn sie verfilzt oder geschrumpft sind.

Befeuchten Sie den Pullover leicht mit Wasser und übergießen Sie ihn dann mit 1 Glas Milch. Massieren Sie den Pullover mindestens 5 Minuten lang sanft.

Dann in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken, über Nacht stehen lassen, dann abspülen und waschen.

Warnungen

Damit Ihre Pullover nicht ausbleichen und ihr schönes Aussehen behalten, sollten Sie die Waschetiketten beachten.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.