Anzeige

Die geriebenen Kartoffeln und Karotten auch im Ofen zubereiten, was Ihnen immer noch viel Freude bereiten wird. Unter anderem auf eine gesündere und unverfälschtere Weise, ohne jedoch an Feinheit einzubüßen. Sie haben auch ein leichtes Gericht oder eine Beilage, die Sie zusammen mit einem Fischgericht oder sogar gegrillter Hähnchenbrust genießen können.

Wie man geriebenen Kartoffeln und Karotten zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 3 große Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 45ml Olivenöl
  • 45ml Milch
  • 20g Mehl
  • 8g Salz
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel schwarzen Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika

Für die Füllung:

  • 50g geriebener Räucherkäse
  • 20g geschmolzener Käse
  • 4 gewürfelte Frühlingszwiebel
  • Gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Waschen Sie zuerst die Kartoffeln und Karotten, schneiden Sie sie in Streifen, geben Sie sie in eine Schüssel mit Wasser, mischen Sie sie 5 Minuten lang, lassen Sie sie abtropfen und lassen Sie sie einige Minuten lang im Sieb.
  2. Nun das Öl in eine separate Schüssel geben, Milch und Eier hinzufügen, mit einem Schneebesen verrühren und Paprika, Pfeffer und Mehl einarbeiten (nicht vergessen, etwas von der Mischung beiseite zu lassen).
  3. Nun in einen anderen Behälter den geriebenen Räucherkäse, die Zwiebeln, den geschmolzenen Käse und die Petersilie geben und gut vermischen. Danach das Gemüse in die Eier geben, mit einem Pfannenwender zu einer homogenen Mischung verrühren, dann alles in eine gebutterte Auflaufform geben, den Käse hinzufügen, die Oberfläche ebnen und mit der Räucherkäse bestreuen.
  4. Zum Schluss im vorgeheizten Ofen bei einer Temperatur von 200 °C 30 Minuten garen, wenn der Auflauf fertig ist, heiß oder kalt genießen.

Guten Appetit!