In unserem heutigen Rezept schlagen wir eine Version mit Hähnchen-Spinat-Burger als Hauptzutaten vor. Die Brust, die kaum Fett enthält, ist reich an Proteinen mit hohem biologischen Wert, während der Spinat eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien und andere wichtige Nährstoffe ist. Die Kombination der beiden Zutaten ergibt sehr gesunde Steaks mit hohem Nährwert, die die ganze Familie begeistern werden.

Anzeige

Diese Hähnchen-Burger mit Spinat werden mit etwas Käse und Semmelbröseln zubereitet. Wenn Sie sie aber ganz leicht haben möchten, können Sie den Käse weglassen und sie grillen. Die Zubereitung ist Ihnen überlassen, aber Sie werden sehen, wie köstlich das Ergebnis ist. Man kann mehr vorbereiten, als man auf einmal essen wird, denn das Einfrieren ist eine gute Möglichkeit. Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und natürlich beim Verzehr allein oder in Gesellschaft.

Wie macht man Hähnchen-Spinat-Burger?

Zutaten:

Für 6 Stück:

  • 350 g Hühnerbrust
  • 150 g frischer oder gefrorener Spinat
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Semmelbrösel
  • 1 Knoblauch
  • Salz
  • Natives Olivenöl extra
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie das Wasser in einem Topf und geben Sie den Spinat hinzu, sobald es zu kochen beginnt, um ihn zu blanchieren. Lassen Sie den Spinat sein Volumen verlieren, ohne ihn zu kochen, gießen Sie ihn ab und lassen Sie ihn auf einem Tablett abkühlen.

 

  1. Reinigen Sie die Hähnchenbrust gut und entfernen Sie alle Fett- und Nervenreste. Schneiden Sie das Fleisch in Stücke und zerkleinern Sie es im Fleischwolf.

 

  1. Geben Sie das Fleisch in eine Schüssel und fügen Sie 1 oder 2 fein gehackte Knoblauchzehen, das Ei, den abgetropften und mit der Schere fein geschnittenen Spinat und ein wenig geriebenen Käse hinzu. Gut mischen und mit Salz und ein bis zwei Esslöffeln Paniermehl abschmecken. Sie können je nachdem, wie saftig sie sein sollen, mehr oder weniger Paniermehl hinzufügen. Sobald alles vollständig integriert ist, können Sie mit dem Formen der Burger fortfahren.

 

  1. Die Hände mit etwas Olivenöl einfetten und einen Teil des Teigs nehmen, um ihn zu formen. Wenn das Öl in der Pfanne bereits heiß ist, den Hamburger hineinlegen und fertig formen. Sobald er auf einer Seite gebräunt ist, drehen Sie ihn um, um die andere Seite zu bräunen. Nach dem Garen auf beiden Seiten die Spinat-Hühnchen-Burger auf einen Teller mit saugfähigem Papier legen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Tipps:

Wenn Sie die Burger einfrieren wollen, können Sie sie mit Frischhaltefolie formen. Die Größe, die Sie jedem Burger geben, ist Ihnen überlassen. Sobald der Burger in der Folie geformt ist, ist er bereit zum Einfrieren. Beim Auftauen der Hähnchen-Spinat-Burger einfach ein paar Minuten aus dem Gefrierfach nehmen, die Folie entfernen und schon kann man sie braten.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige