Hähnchen- und Zucchini-Frikadellen mit Scamorza-Käse

Hähnchen- und Zucchini-Frikadellen mit Scamorza-Käse sind schnell und einfach zubereitet und ein schmackhaftes Hauptgericht, das sich perfekt eignet, um Kindern Gemüse schmackhaft zu machen: Sie sind sehr weich und von außen angenehm goldgelb und kommen bei mir zu Hause immer gut an!

Anzeige

Wie man Hähnchen- und Zucchini-Frikadellen mit Scamorza-Käse zubereitet?

Zutaten:

  • 400 g Hühnerfleisch (gehackt)
  • 2 Zucchini (300-350 g)
  • 80 g geräucherter Scamorza (oder geräucherter Provola, oder süßer Scamorza)
  • 1 Ei
  • 80 g Semmelbrösel
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zuerst die Zucchini in Julienne-Streifen schneiden, in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen (ich verwende grobes Salz) und eine Stunde lang ruhen lassen.
  2. Den Scamorza-Käse in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Zucchini gut auspressen und in einer Schüssel zum Hähnchenhackfleisch geben.
  4. Außerdem den Scamorza-Käse und ein Ei hinzufügen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  5. Gut mischen und zum Schluss Semmelbrösel zum Trocknen der Mischung hinzufügen.
  6. Eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank stellen, dann die Hände einfetten und die Frikadellen formen.
  7. Die Fleischbällchen in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten auf großer Flamme braten, dann zugedeckt weitere 5 Minuten garen, damit das Fleisch gut durch ist.
  8. Die Flamme ausschalten und kochend heiß servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge