Anzeige

Köstliche gebackene Honig-Rippchen mit BBQ-Sauce , alles hausgemacht und mit dem einfachsten Rezept, das Sie sich vorstellen können. Das Ergebnis sind zarte und saftige Rippchen, die Sie lieben werden.

Sie sind wahrscheinlich die schmackhaftesten Rippchen, die ich je gegessen habe, und das Beste ist, dass sie sehr einfach zuzubereiten sind. Man muss sie nur mit einer Gewürzmischung begießen und ein wenig Geduld haben, während sie im Ofen garen.

Überraschen Sie Ihre Familie oder Gäste mit diesen köstlichen BBQ-Rippchen mit Honig. Ein Rezept im reinsten amerikanischen Stil, das eine Delikatesse für Rippchenliebhaber ist und ein großer Erfolg werden wird.

Wie man Honig-Rippchen mit BBQ-Sauce Zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 1,5 Schweinerippchen
  • 200 g Honig (6 Esslöffel)
  • 50 g Sojasauce (3 Esslöffel)
  • 20 g Senf (2 Esslöffel)
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel süßer geräucherter Paprika
  • Saft von 1/2 Orange
  • Ein paar Zweige frischen Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Für die Sauce Honig, Sojasauce, Senf, Knoblauchpulver, etwas Olivenöl, den Saft einer halben Orange, Paprika und Salz in einer Schüssel verrühren und abschmecken.
  3. Mithilfe eines Messers und eines Tuchs den weißen Belag von den Rippen entfernen. Die Rippchen salzen und von beiden Seiten gut mit der oben genannten Mischung bestreichen (ein wenig Soße für den Schluss aufheben). Legen Sie die Rippchen mit einem Rosmarinzweig (falls vorhanden) auf ein Backblech und decken Sie sie fest mit Alufolie ab.
  4. Im Backofen bei 150-160 Grad 1 Stunde und 45 Minuten backen.
  5. Herausnehmen und vorsichtig die Alufolie entfernen. Die Oberseite mit dem Rest der reservierten Sauce bestreichen und für weitere 40 Minuten in den Ofen schieben (jetzt ohne Folie), damit die Sauce karamellisiert und die Rippchen geröstet werden.

Ich hoffe, sie schmecken Ihnen.

Guten Appetit!