Einfach, preiswert, schmackhaft, zart… dieser Hühnereintopf mit Schwarzbier hat es in sich. Ein traditionelles Rezept wie immer: einfach und langsam gekocht, damit das Huhn zart, saftig und mit einem unglaublichen Geschmack ist. Und die Soße … zum Dippen von Brot.

Anzeige

Es ist eines der Gerichte, die jeder mag, und keine Sorge, der Alkohol verdunstet während des Kochens. Ideal für jede Tagesmahlzeit und für die ganze Familie.

Wie man Hühnereintopf mit Schwarzbier zubereitet?

Zutaten:

  • 1 kg Hähnchen, ich habe Hähnchenschenkel verwendet.
  • 330 ml Schwarzbier
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • Ein paar Löffel Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Wasser oder Hühnerbrühe

Zubereitung:

  1. Eventuell verbliebene Federn des Huhns entfernen, mit Salz und Pfeffer würzen und leicht in Mehl wenden.
  2. In einer großen Kasserolle, in der auch das Hühnergulasch mit Schwarzbier zubereitet wird, einen guten Schuss Olivenöl erhitzen und das Hühnerfleisch darin portionsweise anbraten.
  3. Das Huhn sollte gebräunt, aber innen noch roh sein. Sobald das Fleisch gebräunt ist, beiseitestellen.
  4. Nun die klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben, eine Prise Salz hinzufügen und auf kleiner Flamme kochen lassen, bis das Gemüse weich ist.
  5. Dann die in dicke Scheiben geschnittenen Karotten hinzufügen und einige Minuten braten.
  6. Ein paar Löffel Mehl hinzufügen, damit die Sauce dicker wird, alles gut vermischen und das angebratene Hähnchen wieder dazugeben.
  7. Das Schwarzbier in die Kasserolle gießen und etwa 5 Minuten bei starker Hitze stehen lassen, damit das Bier einkocht und der Alkohol verdampft.
  8. Dann mit Brühe oder Wasser bedecken; wenn wir Wasser hinzufügen, müssen wir etwas mehr Salz hinzufügen. Bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten kochen lassen, bis das Huhn zart ist.
  9. Und schon haben wir einen köstlichen Hühnereintopf mit Schwarzbier, wir müssen nur noch den Salzgehalt anpassen und mit Kartoffeln oder einem Salat servieren und genießen.

Wie immer hoffe ich, dass Ihnen dieses Rezept für Hühnereintopf mit Schwarzbier gefallen hat.

Anzeige

Guten Appetit!

 

 

 

 

 

Anzeige