Anzeige

Dieses Rezept für Huhn Champignon mit Soja nach chinesischer Art ist schnell und einfach zuzubereiten und bringt eine leichte und schmackhafte asiatische Note auf den Tisch.

Das gleiche Rezept kann auch mit Schweine- oder Rinderfilet streifen zubereitet werden. Anstelle der traditionellen Sojasauce können Sie auch Wok- oder Teriyaki-Sauce verwenden, die Sie problemlos in Supermärkten oder Fachgeschäften für asiatische Küche finden.

Wie macht man Huhn Champignon mit Soja Rezepte?

Zutaten für zwei Personen:

Anzeige
  • 500 g Hähnchenbrust in Streifen geschnitten
  • 250 g Champignons in Scheiben geschnitten
  • Eine halbe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Honig oder brauner Zucker
  • 50 ml Sojasauce (oder mehr, je nach Geschmack)
  • Frisch gemahlener Pfeffer und Salz
  • Sonnenblumen- oder Sojabohnenöl

 Zubereitung:

  1. In einer großen Bratpfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und das mit Salz und Pfeffer gewürzte Hähnchen anbraten. Es muss nicht sehr braun sein, es reicht, wenn man es ein wenig versiegelt. Dann herausnehmen und beiseite stellen.
  2. In demselben Fett die gehackte Zwiebel mit dem Knoblauch anbraten. Wenn die Zwiebel glasig ist, die in Scheiben geschnittenen Pilze hinzufügen und einkochen lassen, bis sie ihr Wasser abgeben.
  3. Dann das gehackte Hühnerfleisch und das mit Honig oder Zucker vermischte Soja hinzufügen.
  4. Alles zusammen bei größerer Hitze anbraten, um die Aromen zu binden und die Flüssigkeit etwas zu reduzieren. Vom Herd nehmen.
  5. Sofort servieren. Wenn Sie möchten, können Sie noch etwas gehackten Sesam oder Koriander darüber streuen.

Guten Appetit!