Kabeljau Tomaten Paprika, ein ideales Gericht, das man traditionell zu Ostern zubereiten und genießen kann, oder wann immer man Lust dazu hat. Ein weißer Fisch mit wenig Fett und schmackhaft, mit dem man immer ein fabelhaftes Ergebnis erzielt! Köstlich.

Anzeige

Wie macht man Kabeljau Tomaten Paprika?

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 entsalzen Kabeljau-Rückenstücke
  • Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 200 g zerdrückte Tomaten
  • 150 g gebratene Tomaten
  • 1 Glas Weißwein (150 ml.)
  • Öl

ZUBEREITUNG:

  1. Zunächst die Zwiebel und die grüne Paprika hacken, wobei alle Zutaten fein gehackt werden müssen.
  2. Die 4 Lendenstücke des entsalzenden Kabeljaus aus der Packung nehmen, in Mehl wenden (auf beiden Seiten) und in einer Pfanne mit reichlich Öl anbraten. Nach dem Braten zur Seite stellen.
  3. Braten Sie die Zwiebel und den grünen Pfeffer in demselben Öl an, in dem Sie die entsalzenden Kabeljau-Rückenstücke gebraten haben. 150 ml Weißwein, 200 g zerdrückte Tomaten und 150 g gebratene Tomaten in die Pfanne geben. Alle Zutaten etwa 5 Minuten lang garen.
  4. Die Kabeljau-Rückenstücke dazugeben und weitere 5 Minuten garen, damit sich alle Aromen verbinden können, dabei die Pfanne umrühren, ohne den Kabeljau zu berühren. Nach dieser Zeit servieren und unser Rezept für Kabeljau mit Tomaten und Paprika ist fertig.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige