Anzeige

Heute bereite ich zu Hause dieses Rezept für Käseflan in einem normalen Topf ohne Backofen, dafür aber im Wasserbad, zu.

Es ist ein sehr einfaches Rezept für Flan, der jedoch so glatt und cremig wird, wie man es sich nur vorstellen kann. Noch dazu ist er unglaublich lecker.

Bei mir zu Hause ist dies eines der beliebtesten Dessert Rezepte.

Heute zeige ich Ihnen die Zutaten und das genaue Rezept, um diesen leckeren Flan zubereiten zu können. Kommen Sie mit mir in die Küche, um dieses leckere Rezept für Käseflan in einem normalen Topf ohne Backofen zuzubereiten.

Wie macht man Käseflan Rezept?

Zutaten:

Anzeige
  • 500ml Vollmilch
  • Eine Packung Frischkäse, 300 Gramm
  • 370 Gramm Kondensmilch (eine kleine Dose)
  • 4 Eier der Größe L
  • Flüssiges oder hausgemachtes Karamell

Utensilien:

Topf mit einem Deckel von 20 cm Durchmesser und 1 ½ Liter Fassungsvermögen.

Zubereitung:

  1. Den Topf, den Sie für das Wasserbad verwenden, mit etwa 2-3 Fingerbreit Wasser befüllen – etwa so viel, dass ¾ der Höhe des Behälters des Flans mit Wasser bedeckt sind. Den Topf auf den Herd stellen und das Wasser erhitzen. Währenddessen in einer separaten Schüssel die Eier, die Milch, die Kondensmilch und den Frischkäse mischen und mit einem Mixer schlagen, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind.
  2. Geben Sie nun das gekaufte flüssige Karamell oder das selbstgemachte Karamell in den Behälter des Flans und gießen Sie die Eier/Milch- Mischung durch ein Sieb hinein. Die Masse in den Behälter füllen und etwa einen Fingerbreit zum Rand des Behälters freilassen. Anschließend schließen Sie den Behälter mit dem Deckel.
  3. Wenn Sie keinen Deckel haben, schneiden Sie ein Stück Alufolie zu und passen Sie es gut an, sodass der Behälter gut abgedeckt ist. Legen Sie eine zweite Schicht Alufolie auf und schließen Sie den Behälter auf die gleiche Weise ab.
  4. Nun geben Sie den Behälter, in dem sich der Flan befindet, in den Topf mit dem heißen Wasser.
  5. Denken Sie daran, dass das Wasser 3/4 des Behälters des Flans nicht überschreitet. Ansonsten könnte das Wasser in den Behälter eindringen und der Flan wäre schwer aus der Form herauszubekommen.
  6. Legen Sie den Deckel auf den Topf und stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Ich habe ihn auf Nummer 5 meines Induktionskochfelds gekocht, die von 1 bis 9 reicht.
  7. Die Garzeit beträgt 45 Minuten.
    Nach Ablauf der 45 Minuten schalten Sie den Herd aus, lassen Sie jedoch den Topf noch auf der Platte stehen und warten Sie, bis alles abgekühlt ist. Sobald der Topf abgekühlt ist, etwa eine Stunde später, den Behälter aus dem Topf nehmen.
  8. Wenn der Flan immer noch warm ist, stellen Sie ihn in den Kühlschrank, bis er vollständig abgekühlt ist. Sobald er kalt ist, entnehmen Sie den Flan aus der Form und genießen Sie dieses köstliche Dessert – diesen Käseflan, der in einem normalen Topf auf dem Herd gekocht wurde.

Ich hoffe Ihnen gefällt dieses leckere Rezept für Käseflan in einem normalen Topf ohne Backofen.

Guten Appetit!